Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Holzskulpturen auf der Jungfrau
Nachrichten Kultur Holzskulpturen auf der Jungfrau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:12 20.06.2017
Holzskulpturen auf dem Gipfel des Jungfrau-Jochs in den Schweizer Alpen. Quelle: WorldNatureForum
Anzeige
Genf

Den dritthöchsten Berg der Schweiz, die Jungfrau, ziert ein ungewöhnliches Kunstprojekt: Sechs Holzskulpturen ragen am höchsten Punkt auf 4158 Metern in den Himmel.

Sie sollen zu einem verantwortungsvollen Umgang mit dem Welterbe mahnen. Die Region Swiss Alps Jungfrau-Aletsch ist von der UN-Kulturorganisation Unesco als Welterbe anerkannt.

Erfahrene Bergführer mussten mit den je etwa zehn Kilogramm schweren Skulpturen im Rucksack aufsteigen. Die Skulpturen sollen nach sechs Wochen in das World Nature Forum umgesiedelt werden, ein Begegnungszentrum und Ausgangspunkt für die Region.

„Wir wollen auf die globale Bedeutung der Welterbestätten hinweisen und den Menschen in Erinnerung rufen, was für einen Schatz wir mit diesen Stätten haben“, sagte der Künstler Dominic Müller.

dpa

Mehr zum Thema

Freiheit der Farben, der Malerei und der Themen: Nordamerikanische Künstler suchten Anfang des 20. Jahrhunderts den Weg in die Moderne. Die faszinierende Entwicklung ist jetzt in Potsdam zu erleben.

15.06.2017

Namhafte Künstler setzen in New York aien Zeichen. Insgesamt 16 politische Flaggen werden nach und nach in der Millionenmetropole gehisst.

16.06.2017
Kultur Mit der Vergangenheit aufgeräumt - Abramovic-Retrospektive in Dänemark

Sie hat sich selbst ausgepeitscht, ohrfeigen lassen und mit Messern verletzt: Marina Abramovic ist für brutale Experimente mit ihrem Körper bekannt. In einer großen Retrospektive in Dänemark sehen Besucher aber auch ganz sanfte Seiten ihrer Kunst.

17.06.2017

Alles fließt und klebt: Der Sommer, Sonnenschein und warme Temperaturen haben auch unangenehme Seiten. So leiden Haut und Haare. Experten verraten ihre Tipps für einen angenehmen und haltbaren Sommerlook.

20.06.2017

Sie ist einer der größten und beliebtesten deutschen TV-Stars: Hannelore Hoger. Am 7. Juli kommt die Grimme-Preisträgerin nach Boltenhagen.

20.06.2017

Am Freitag findet die Premiere im Freilufttheater an der Schweriner Landstraße statt

20.06.2017
Anzeige