Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Hunderte nehmen in Rom Abschied von Bud Spencer
Nachrichten Kultur Hunderte nehmen in Rom Abschied von Bud Spencer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:43 29.06.2016
Anzeige

Rom (dpa) - Hunderte Menschen haben in Rom Abschied von Schauspieler Bud Spencer genommen. Auf dem Kapitolshügel war der Sarg mit dem am Montag im Alter von 86 Jahren gestorbenen Leinwandhelden aufgebahrt. Angesichts der großen Anteilnahme musste die Polizei den Zugang kontrollieren. Menschen schritten mit Tränen in den Augen am Sarg vorbei und erwiesen dem gebürtigen Neapolitaner die letzte Ehre. In der Trauerhalle war Musik aus den Filmen des Schauspielers, der bürgerlich Carlo Pedersoli hieß, zu hören.

St. Nikolai-Kirche in Anklam soll bis 2020 modernes Museum werden.

30.06.2016

Georg Baselitz hat sich immer als Außenseiter in der Kunst gefühlt. Eine Ausstellung in Frankfurt widmet sich nun seinem Frühwerk - unter Mitwirkung des Künstlers.

30.06.2016

Der Heimat- und Tourismusverein Dassow (Nordwestmecklenburg) hat am Mittwoch eine Gedenk- und Informationsstele in Prieschendorf mit einer Feierstunde freigegeben. Sie ist Teil des Projekts „Grenzenlos für Lübeck bis Boltenhagen“.

30.06.2016
Anzeige