Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 17 ° wolkig

Navigation:
Intendant Kuhnt zu Schleswig-Holstein Musik Festival: „Hat an Kraft nicht verloren“

Lübeck Intendant Kuhnt zu Schleswig-Holstein Musik Festival: „Hat an Kraft nicht verloren“

Seit 30 Jahren gibt es das Schleswig-Holstein Musik Festival. In all den Jahren habe es sich weiterentwickelt, sei erwachsener geworden, sagt Festivalintendant Christian Kuhnt.

Lübeck. Seit 30 Jahren gibt es das Schleswig-Holstein Musik Festival. In all den Jahren habe es sich weiterentwickelt, sei erwachsener geworden, sagt Festivalintendant Christian Kuhnt. Dennoch habe die gigantische musikalische Bürgerinitiative nichts von ihrer unmittelbaren Anziehungskraft verloren. „Das Schleswig-Holstein Musik Festival ist eine ideale Form der Musikvermittlung auch an Menschen, die noch keinen Zugang zum Reichtum der klassischen Musik gefunden haben“, sagt er. Zu den 178 Konzerten gehören auch viele aus Musikbereichen abseits der Klassik.

Unter anderem Auftritte der französischen Sängerin Zaz („Je veux“) oder der portugiesischen „Königin des Fado“, Mariza.

Doch eine Abwendung von der Klassik sieht Kuhnt darin nicht. „Wir haben viele Künstler eingeladen, bei denen es nicht so klar ist, welche Art von Musik sie machen, Grenzgänger eben“, sagt Kuhnt.

Insgesamt gebe es beim Festival wieder deutlich mehr klassische Konzerte als in früheren Jahren.

Seit 2013 steht Kuhnt als Intendant an der Spitze des Festivals, vor wenigen Wochen ist sein Vertrag bis 2022 verlängert worden. Unter seiner Leitung hat das Festival eine neue musikalische Ausrichtung bekommen. Komponistenretrospektive und Solistenporträt haben die Länderschwerpunkte früherer Jahre abgelöst. Sein Ziel sei es, den ganzen Facettenreichtum der Musik über die Grenzen der Klassik hinaus zu präsentieren.

Die Einordnung von Musik in bestimmte Kategorien ist nach Ansicht Kuhnts heute weniger wichtig als früher. „Je offener das Publikum wird, desto unwichtiger werden diese Fragestellungen“, sagt er. „So begeistert unser Publikum mittlerweile auf Mozart und Beethoven reagiert, so sollen sie auch auf unbekannte musikalische Welten reagieren, die oft gar nicht mit einem Etikett zu versehen sind.“

Eines aber habe sich über all die Jahre nicht verändert: „Diese vor 30 Jahren erfundene Grundidee, Musik zu den Menschen zu bringen, ist bis heute aktuell geblieben und für mich nach wie vor reizvoll. Dieses Festival hat da an seiner Kraft nichts verloren“, glaubt Christian Kuhnt.

Eva-Maria Mester

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Kultur
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.