Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Intensive und glaubwürdige Vorstellung
Nachrichten Kultur Intensive und glaubwürdige Vorstellung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 31.03.2014
Ekkehard Ochs über ein Konzert des Mandelring-Quartetts in Klein Jasedow

Im Zeitalter massenhafter und perfektionierter Angebote gehört einiges dazu, ein Publikum in ungläubiges Staunen und in Begeisterung zu versetzen. Für die Konzerte des Mandelring-Quartetts scheint das die Regel, handelt es sich doch um eine in drei Jahrzehnten gewachsene Gestaltungsfähigkeit von so individueller wie faszinierender Intensität und Glaubwürdigkeit.

Zu erleben war das Freitag im Lassaner Winkel, wo sich das Ensemble im Klanghaus der Europäischen Akademie der heilenden Künste Klein Jasedow mit Quartetten Beethovens, Mendelssohns und Schostakowitschs in Herz und Hirn der Hörer musizierte. Angesichts eines Höreindrucks, der bekannt Scheinendes relativiert und den Horizont denkbarer Spielweisen um kaum Erahntes erweitert.

Strich- wie spieltechnisch ist man brillant, in der Abstimmung souverän und hinsichtlich fabelhafter Klangvielfalt kaum zu toppen. Auf engstem Raum, in ständigem, pulsierendem Wechsel rhetorischer griffiger Gestik und mit dem Ergebnis einer an Kommunikationsfülle schwerlich überbietbaren Lebendigkeit — unabhängig von Strukturen, Tempi und dynamischen Anforderungen. Da wirkte ein schwerelos musizierter Beethoven dennoch gewichtig, wurde ein Mendelssohn zum unwiderstehlichen Dramatiker und ein in seriöser Literatur als „problemlos“ verkannter Schostakowitsch zum tragischen Sprachrohr dramatischer Zeiten (1944!). Alles ohne falsche Bedeutungsschwere, aber mit hörbarer Lust am konstruktiven Fabulieren. Ein ganz großer Abend.



OZ

Ein Hauch von Weltgeschichte umweht Schloss Bothmer in Klütz. Bauherr Hans Caspar von Bothmer (1656-1732) bereitete als Spitzendiplomat die englische Thronbesteigung der Hannoveraner durch Georg I.

31.03.2014

Am 5. und 6. April verwandelt sich die Markthalle am Alten Hafen in Wismar wie jedes Jahr vor Ostern in einen großen Kunsthandwerkermarkt.

31.03.2014

Donnerstag mit dem Echo geehrt, Freitag in Schwerin. Adel Tawil verzauberte 5000 Fans auf seiner Lieder-Tour mit einer Musik-Party.

31.03.2014