Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Iris Berben prangert Ausländerfeindlichkeit an
Nachrichten Kultur Iris Berben prangert Ausländerfeindlichkeit an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:32 27.05.2016
Anzeige
Berlin

Die Präsidentin der Deutschen Filmakademie, Iris Berben, hat bei der Verleihung des Deutschen Filmpreises politische Töne angeschlagen. „Ausländer- und islamfeindliches Gedankengut ist mittlerweile Parteiprogramm geworden“, sagte Berben bei der Gala in Berlin. „Aber wir dürfen als Künstler nicht verstummen, wir müssen handeln.“ Was den deutschen Film angeht, forderte sie mehr Geld für mutige Ideen und mehr Frauen!. Die 1700 Mitglieder der Filmakademie küren die Gewinner der Lola, der wichtigsten Auszeichnung für das deutsche Kino.

dpa

Mehr zum Thema

Hitler-Satire oder seriöse Geschichtsaufarbeitung? Hollywoodstar oder Nachwuchstalent? Selten waren die Lola-Kandidaten so unterschiedlich. Ein Publikumsliebling hat den Deutschen Filmpreis schon sicher.

27.05.2016

Promi-Auflauf zum Deutschen Filmpreis: In Berlin werden heute die Lolas verliehen. Sechs Filme sind im Rennen um den Hauptpreis.

27.05.2016

Die Jungschauspieler Lea van Acken und Lucas Reiber sind mit dem Nachwuchspreis New Faces Award ausgezeichnet worden.

27.05.2016

Das Theater Vorpommern erinnert an den Musiker, der 1894 in Bergen auf Rügen geboren wurde
und führt kommende Woche in Greifswald und Stralsund „Divertimento für Orchester“ auf.

28.05.2016

Daniel ist schüchtern und künstlerisch begabt, Théo aufgeweckt und draufgängerisch. Er ist neu in der Klasse und ein Außenseiter so wie Daniel.

06.06.2016

Für die Architektur-Biennale in Venedig (28.5. bis 27.11.) hat Deutschland Teile eines denkmalgeschützten Gebäudes eingerissen.

28.05.2016
Anzeige