Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Isabelle Huppert in der Tragikomödie „Alles was kommt“

Berlin Isabelle Huppert in der Tragikomödie „Alles was kommt“

Wieder eine starke Frauenrolle für Isabelle Huppert. Die 63-jährige Französin spielt in „Alles was kommt“ die Pariser Philosophie-Lehrerin Nathalie - eine Frau, ...

Berlin. Wieder eine starke Frauenrolle für Isabelle Huppert. Die 63-jährige Französin spielt in „Alles was kommt“ die Pariser Philosophie-Lehrerin Nathalie - eine Frau, die ihr Leben perfekt unter Kontrolle hat.

Doch von einem Tag auf den anderen ändert sich für Nathalie alles: Ihr Mann verlässt sie nach einem Vierteljahrhundert Ehe für eine andere Frau. Ihr Verlag wirft ihre Werke aus dem Programm. Und ihre Mutter muss ins Altenheim.

Nathalie ist plötzlich gezwungen, sich mit dem eigenen Altern auseinanderzusetzen. Regisseurin Mia Hansen-Løve wurde für ihr subtiles Frauenporträt bei der Berlinale mit dem Silbernen Bären für die Beste Regie ausgezeichnet.

Alles was kommt, Frankreich/Deutschland 2016, 98 Min., FSK ab 0, von Mia Hansen-Løve, mit Isabelle Huppert, André Marcon, Roman Kolinka, Edith Scob

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Los Angeles

Für den Original-Film „Freundinnen“ (engl. Titel „Beaches“) holte der kürzlich gestorbene Regisseur Garry Marshall 1988 Bette Midler und Barbara Hershey vor die Kamera.

mehr
Mehr aus Kultur
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.