Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Jane Fonda fände mehr Senioren-Sex in Filmen gut
Nachrichten Kultur Jane Fonda fände mehr Senioren-Sex in Filmen gut
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:32 08.10.2017
Anzeige
Berlin

Schauspielerin Jane Fonda versteht nicht, warum ältere Schauspieler kaum mehr Liebende und Sex-Szenen darstellen dürfen. „Sowas sollte heute doch längst natürlich sein“, sagte die zweifache Oscar-Preisträgerin der „Welt am Sonntag“. „Aber dann gibt es da dieses Ding namens Altersdiskriminierung.“ Fonda ist derzeit mit Robert Redford im Netflix-Film „Unsere Seelen bei Nacht“ zu sehen. Sie spielen eine Witwe und einen Witwer, die sich ineinander verlieben.

dpa

Mehr zum Thema

Die Fans von „Sex and the City“ hatten die Hoffnung nie ganz aufgegeben, dass es vielleicht noch einen dritten Spielfilm geben könnte. Das ist nun endgültig vom Tisch - was bleibt sind Scherben.

04.10.2017

Amaerika steht unter Schock: Nach dem Massenmord von Las Vegas ist niemandem zum Feiern zumute.

04.10.2017

Der Schauspieler kann sich vorstellen, auch ein ganz anderes Leben zu führen. Dazu gehörten für ihn eine Familie, ein Haus im Süden - und eine Tischlerausbildung.

04.10.2017
Kultur Nach Brandbrief gegen AfD - Berliner Intendant bekommt Morddrohungen

Hassmails von der einen Seite, lauter Beifall von der anderen: Der Chef des Revuetheaters löst mit seiner Kritik an der AfD heftige Diskussionen aus.

07.10.2017

Besucher im Grimmener Stadtkulturhaus (Vorpommern-Rügen) schlemmen Eisbein, Kassler, Grützwurst und Kuchen.

09.10.2017

Sie steht jetzt in einer Reihe mit Künstlern wie Joseph Beuys und Georg Baselitz: Die Berlinerin Isa Genzken erhielt den Kaiserring der Stadt Goslar. Der Betrachter kann mit ihr laut Jury „der Wahrheit ein Stück näher kommen“.

07.10.2017
Anzeige