Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Jared Leto spielt in „Blade Runner“ mit
Nachrichten Kultur Jared Leto spielt in „Blade Runner“ mit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:46 21.08.2016
Anzeige
Los Angeles

Von „Suicide Squad“ zu „Blade Runner“: Oscar-Preisträger Jared Leto (44, „Dallas Buyers Club“) rundet die Besetzung der mit Spannung erwarteten „Blade Runner“-Fortsetzung ab. Dies gab das Studio Alcon Entertainment am Donnerstag bekannt.

Leto, der jetzt in der diabolischen Rolle des Jokers in der Comicverfilmung „Suicide Squad“ in den Kinos ist, stößt zu der Starbesetzung um Harrison Ford, Ryan Gosling, Robin Wright und Dave Bautista.

Leto werde in dem lange geplanten zweiten Teil des Science-Fiction-Klassikers von 1982 eine „Schlüsselrolle“ spielen, heißt es in der Ankündigung. Einzelheiten über seine Figur wurden aber nicht bekannt.

Regisseur Denis Villeneuve („Sicario“) will den Film im Oktober 2017 in die Kinos bringen. Ford kehrt in seiner Originalrolle als Ex-Polizist zurück, der auf der Erde Jagd auf menschenähnliche Roboter macht. Die Handlung spielt mehrere Jahrzehnte nach der Zeit in dem von Ridley Scott inszenierten Original-Film.

dpa

Mehr zum Thema

Der preisgekrönte US-Komponist Alan Menken (67) und Autor, Schauspieler und Tony-Preisträger Lin-Manuel Miranda (36, „Hamilton“) werden für den geplanten Disney-Film ...

24.08.2016

Die Hollywood-Stars Nicole Kidman (49, „Eyes Wide Shut“) und Reese Witherspoon (40, „Walk the Line“) gehen eine weitere Literaturverfilmung gemeinsam an.

24.08.2016

Für den Original-Film „Freundinnen“ (engl. Titel „Beaches“) holte der kürzlich gestorbene Regisseur Garry Marshall 1988 Bette Midler und Barbara Hershey vor die Kamera.

24.08.2016

Der geistige Vater von Abrax, Brabax und Califax ist im Alter von 89 Jahren in Potsdam gestorben.

19.08.2016

Der Weggefährte von Rock-Ikone Klaus Renft tritt am Sonnabend in der Kurlturkirche in Stralsund auf.

19.08.2016

Die Agentur MV-Casting aus Wismar vermittelt Kleindarsteller für Film und Fernsehen. Die Serie „Soko Wismar“ zählt zu den Stammproduktionen.

19.08.2016
Anzeige