Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Jessica Chastain in Spieleverfilmung
Nachrichten Kultur Jessica Chastain in Spieleverfilmung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:05 10.08.2016
Anzeige
Los Angeles

Jessica Chastain (39,„Der Marsianer“) stößt zu Jake Gyllenhaal (35,„Southpaw“) in der geplanten Spieleverfilmung „Tom Clancy's The Division“. Wie das Kinoportal „TheWrap.com“ berichtet, ist Gyllenhaal auch als Produzent an Bord.

Als Filmvorlage dient das im Frühjahr veröffentlichte Ubisoft-Spiel, Schauplatz ist das nach einer Terrorattacke durch eine Virusepidemie betroffene Manhattan. Ordnungskräfte versuchen in dem Chaos wieder Ruhe herzustellen. Chastain war zuletzt in „The Huntsman & the Ice Queen“ auf der Leinwand zu sehen. Gyllenhaal kommt im Dezember an der Seite von Amy Adams in dem Thriller „Nocturnal Animals“ in die Kinos. 

dpa

Mehr zum Thema

Hollywood-Star Alicia Vikander (27) ist die Meinung ihrer Eltern wichtig. Sie gebe ihnen auch Drehbücher zu lesen, mit denen sie sich gerade beschäftige.

07.08.2016

Schauspieler-Veteran Martin Semmelrogge (60, „Das Boot“) ärgert sich über mickrige Gagen für seinen Berufsstand. „Bezahlung ist ein großes Thema, es wird überall beim Film gespart.

08.08.2016

Der britische Schauspieler und Oscar-Gewinner Colin Firth (55, „The King's Speech“) spürt das Alter.

08.08.2016

Mit der Hit-Komödie „Splash - Die Jungfrau am Haken“ brachte Regisseur Ron Howard 1984 Tom Hanks und Daryl Hannah groß heraus.

10.08.2016

Alfre Woodard (63, „The First Avenger: Civil War“) bleibt nach „Annabelle“ (2014) dem Horrorgenre treu.

10.08.2016

Ein denkwürdiger Theaterabend bei den Salzburger Festspielen. Peter Simonischek macht Eindruck als Prospero in Shakespeares „Sturm“. Doch der erfahrene Mime findet seinen Meister.

04.08.2016
Anzeige