Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur John Malkovich und Ryan Kwanten in „Supercon“-Komödie
Nachrichten Kultur John Malkovich und Ryan Kwanten in „Supercon“-Komödie
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:16 13.07.2016
Anzeige
Los Angeles

John Malkovich (62) und Maggie Grace (32) erhalten durch Ryan Kwanten (39, „True Blood“) Verstärkung für die Gangster-Komödie „Supercon“.

Wie das Branchenportal „Deadline.com“ berichtet, dreht sich der Film um eine Gruppe ehemaliger TV-Stars und Comic-Zeichner, die ihren Lebensunterhalt auf Comic-Messen verdienen. Um sich an einem korrupten Veranstalter zu rächen, hecken sie einen Raubüberfall aus.

Die Dreharbeiten unter der Regie von Zak Knutson sind kürzlich in New Orleans angelaufen. Malkovich drehte zuletzt den Katastrophenfilm „Deepwater Horizon“ über die tödliche Explosion auf einer Ölplattform im Golf von Mexiko, der im Oktober in die deutschen Kinos kommt.

dpa

Mehr zum Thema

Roland Emmerich (60) sieht den mit Special Effects ausgetragenen Konkurrenzkampf der Filmemacher kritisch.

10.07.2016

Die Schauspielerin Liv Tyler (39) hat ihr drittes Kind zur Welt gebracht. „Unser wunderschönes Mädchen ist da!!!!“, schrieb Tyler am Sonntagabend auf Instagram zu ...

12.07.2016

Winona Ryder (44) hadert auch nach Jahrzehnten im Filmgeschäft noch mit Interviews.  „Es klingt so bescheuert zu sagen: Oh, ich gebe nicht gern Interviews.

13.07.2016

Lange Haare erinfach zu einem Knoten zusammenbinden - der Dutt ist eine klassische Frisur, die momentan eine Renaissance erlebt. Noch entspannter für die Haare und lässiger im Gesamtbild ist jedoch der „half bun“ - hier bleiben die unteren Haare offen.

08.08.2016

Er ist der berühmteste Boxer der Filmgeschichte: Rocky Balboa, verkörpert von Sylvester Stallone. In dem Film „Creed – Rocky’s Legacy“ kehrte er im vergangenen Winter wieder auf die Leinwand zurück.

06.07.2016

Bei den Festspielen Wismar übernimmt Sascha Gluth eine tragende Rolle – als künstlerischer Leiter und in der Rolle des „Faust“, der morgen Premiere feiert. Ein Besuch bei den Proben in Berlin.

06.07.2016
Anzeige