Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Jugendjahre einer Revolution

Berlin Jugendjahre einer Revolution

Fidel Castro in einem prächtigen Bildband präsentiert

Berlin. Revolutionär in schwarzen Socken: Den Zigarrenstummel in der linken Hand, hängt Fidel Castro lässig im Schaukelstuhl auf der Terrasse, die Schuhe, ein Paar Slipper, weit vor ihm auf dem Boden. Drei Meter weiter sitzt seine enge Vertraute Celia Sánchez (1920-1980) ganz in ihre Notizen versunken auf einem Bambussofa. Alltag auf der Isla de Pinos vor der Südwestküste Kubas im Jahr 1965.

Aufgenommen hat die Szene der US-Fotojournalist Lee Lockwood (1932-2010), der dem kubanischen Revolutionsführer vor einem halben Jahrhundert näher als kaum ein anderer westlicher Reporter vor und nach ihm kam. Er war dabei, als Castros Kämpfer 1959 in Havanna einzogen, kehrte dann mehrfach auf die Insel zurück und konnte 1965 ein siebentägiges Interview mit dem „Máximo líder“ führen. 1967 publizierte er dazu ein Buch, das nun – mit mehr als 200 bisher unveröffentlichten Fotos – neu auf Deutsch vorliegt.

Unter dem Titel „Castros Kuba“ hat der Taschen-Verlag Lockwoods Klassiker „Castro’s Cuba – Cuba’s Fidel“ als prächtigen Bildband herausgebracht. Er führt in die Jugendjahre der Revolution. Lockwood war damals losgezogen, seinen Landsleuten in den USA mitten im Kalten Krieg ein realistisches Bild von der sozialistischen Karibikinsel zu vermitteln. Er lobt die sozialen Verbesserungen, die die Revolution der Landbevölkerung brachte und bekennt sich zu seiner „Faszination für die außergewöhnliche Person Fidel Castro“. Zugleich beklagt er die Zensur und die Unterdrückung jeder Kritik, die Verdrängung der Mittelklasse sowie „Chaos und Misswirtschaft“. Seiner Regierung empfiehlt er, die Revolution zu akzeptieren und ihre Bemühungen einzustellen, das Castro-Regime zu stürzen. Schließlich stehe die große Mehrheit der Bevölkerung hinter Castro. Klaus Blume

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Kultur
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.