Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
Juli Zeh: Bin beim Lesen noch das Kind unter der Bettdecke

Leipzig Juli Zeh: Bin beim Lesen noch das Kind unter der Bettdecke

Die Schriftstellerin Juli Zeh (41, „Schilf“, „Unterleuten“) beschreibt sich selbst als naive Leserin.

Leipzig. Die Schriftstellerin Juli Zeh (41, „Schilf“, „Unterleuten“) beschreibt sich selbst als naive Leserin.

„Ich bin immer noch das kleine Kind mit der Taschenlampe unter der Bettdecke, die sich in der Geschichte verlieren und alles andere vergessen will“, sagte die gebürtige Bonnerin auf der Leipziger Buchmesse. Bei ihrem aktuellen Roman „Unterleuten“ habe sie besonders darauf geachtet, ein Buch zu schreiben, das sie auch selber gerne lesen würde.

Erstmals hätten ihre Figuren sie nach dem Schreiben nicht mehr losgelassen: „Bei anderen Büchern habe ich das glatt geklopft, und dann war's mir auch egal, aber jetzt interessiert mich wirklich, wie es mit ihnen weitergeht.“

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Leipzig

Zur Leipziger Buchmesse ist in der Branche Zuversicht angesagt. Der Buchhandel sieht sich für die Zukunft gerüstet. Sorgen bereitet aber die Entwicklung der Meinungsfreiheit.

mehr
Mehr aus Kultur
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.