Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
Karl-May-Spiele starten im Sauerland und in Bad Segeberg

Bad Segeberg/Elspe Karl-May-Spiele starten im Sauerland und in Bad Segeberg

Gleich an zwei Orten in Deutschland starten am Samstag Karl-May-Spiele. Am Nachmittag (14.45 Uhr) hat im sauerländischen Elspe die Inszenierung von „Im Tal des Todes“ Premiere.

Bad Segeberg/Elspe. Gleich an zwei Orten in Deutschland starten am Samstag Karl-May-Spiele. Am Nachmittag (14.45 Uhr) hat im sauerländischen Elspe die Inszenierung von „Im Tal des Todes“ Premiere.

Höhepunkt des Stücks auf der 100 Meter breiten Freilichtbühne ist ein Vulkanausbruch. Am Abend (20.30 Uhr) startet dann Bad Segeberg mit dem Klassiker „Der Schatz im Silbersee“ in seine 65. Spielzeit. Zum vierten Mal gibt Schauspieler Jan Sosniok (48) den Apachenhäuptling Winnetou. Rund 4,5 Millionen Euro kostet die neue Produktion. Im Sommer 2015 hatte das Freilichttheater mit 346 677 Zuschauern einen Besucherrekord verbucht.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Grevesmühlen
Laden zur Feier des Jubiläums ein: Thoralf Wecke, Marita Kothe, Susanne Grehn und Angela Engel (v. l.).

Auch Schuldnerberatung, Kleiderbörse und weitere Angebote werden nach wie vor gut genutzt / Der Treff in Grevesmühlen feiert jetzt sein 25-jähriges Bestehen

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kultur
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.