Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Internationale Stars in „Nachtzug nach Lissabon“
Nachrichten Kultur Internationale Stars in „Nachtzug nach Lissabon“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:36 11.03.2013
Gymnasiallehrer Raimund Gregorius (Jeremy Irons) fährt nach Lissabon, um nach einem Autoren, aber auch um sich selbst zu suchen. Foto: Sam Emerson/Concorde Filmverleih
Berlin

Sie verlässt jedoch die Klasse, nur ihr Mantel bleibt zurück. In dessen Tasche findet Raimund ein kleines Buch, das ihn sein Leben spontan radikal auf den Kopf stellen lässt. Er fährt nach Portugal und sucht den Autor - ist dabei aber eigentlich auf Zeitreise nach seinem verschütteten Selbst.

Nach dem 2004 erschienenen Bestsellerroman von Pascal Mercier verfilmte der Oscar-gekrönte dänische Literaturspezialist Bille August die abenteuerliche Geschichte in internationaler Starbesetzung.

(Nachtzug nach Lissabon, USA, Schweiz, Deutschland 2013, 110 Min., FSK ab 12, von Bille August, mit Jeremy Irons, Mélanie Laurent, Martina Gedeck, Christopher Lee, Charlotte Rampling)

dpa

Es war der Anfang vom Ende einer langen Diktatur: Mit einem Volksbegehren begann im Oktober 1988 der Niedergang von Augusto Pinochet. Auf innenpolitischen und internationalen Druck hatte der Diktator die Befragung angesetzt, mit der er seine Macht verlängern wollte.

11.03.2013

Lasse Hallström, Schwedens erfolgreichster Regie-Export nach Hollywood, bittet mit der Verfilmung des Romans „Safe Haven - Wie ein Licht in der Nacht“ von Bestsellerautor Nicholas Sparks mal wieder zum fröhlichen Schluchzen.

11.03.2013

„Das Land kennt ihr, die Story nicht“. Ein neuer Hollywood-Film erzählt die Geschichte eines der berühmtesten Zauberreiche der Literaturgeschichte: des Landes Oz.

11.03.2013