Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Schnell, schneller, „Need For Speed“
Nachrichten Kultur Schnell, schneller, „Need For Speed“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:00 24.03.2014
Aaron Paul in «Need For Speed». Foto: Constantin Film Verleih GmbH
Anzeige
Berlin

Der Automechaniker und Rennfahrer Tobey (Aaron Paul, „Breaking Bad“) liegt im tödlichen Clinch mit seinem skrupellosen Erzrivalen Dino (Dominic Cooper).

Zum finalen Showdown reist Tobey zusammen mit der Engländerin Julia (Imogen Poots) quer durch die USA, um an einem illegalen Autorennen an der Westküste teilzunehmen, das sich auch Dino nicht entgehen lassen wird. Es kommt zum ultimativen Hochgeschwindigkeitsrennen.

Regisseur Scott Waugh lässt die Motoren aufheulen, die Geschichte bleibt simpel und vorhersehbar. Überzeugen können Darsteller wie der Emmypreisträger Aaron Paul oder Hollywood-Exzentriker Michael Keaton.

Need For Speed, USA 2014, 130 Min., FSK o.A., von Scott Waugh, mit Aaron Paul, Michael Keaton, Imogen Poots.


Need for Speed



dpa

Nur zu gern flitzt Ernie mit seinem Skateboard, das über einen Raketenantrieb verfügt, durch die Gegend. Und auch Ernies Freund Max ist für manch Abenteuer zu haben.

24.03.2014

Scott Asheton, Schlagzeuger der legendären US-Rockband „The Stooges“, ist im Alter von 64 Jahren gestorben. Dies gab sein Bandkollege Iggy Pop am Sonntag im Onlinenetzwerk Facebook bekannt.

21.03.2014

Sein Entschluss steht fest: „Ich bin nicht mehr bereit, ohne jede weitere erkennbare Perspektive die Tätigkeit des 1. Vorsitzenden auszuführen. Wenn sich die Perspektive nicht ergibt, trete ich am 30.

17.03.2014
Anzeige