Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Kleinstes Dorf in Vorpommern-Rügen will groß feiern
Nachrichten Kultur Kleinstes Dorf in Vorpommern-Rügen will groß feiern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:39 12.10.2018
Hugoldsdorf wird nächstes Jahr 725 Jahre alt. Quelle: Reinhard Amler
Hugoldsdorf

2019 wird Hugoldsdorf, die kleinste Gemeinde im Landkreis Vorpommern-Rügen, 725 Jahre alt. Und das sollte doch gefeiert werden, fand Bürgermeister Daniel Triebel (parteilos) und wollte die Gemeinde mitreißen.

„Für die Vorbereitungen, Gestaltung und Durchführung verschiedener Aktivitäten zur Jahrfeier bedarf es eines besonderen Engagements der Gemeinde, aber auch ihrer Bürgerinnen und Bürger in personeller und auch finanzieller Hinsicht. Es soll ein nachhaltiger Höhepunkt für die Bürger unserer Gemeinde, für unsere regionalen Nachbarn und für unsere Gäste und Touristen werden“, schrieb er in einem Aufruf und suchte Mitstreiter. Und er wurde fündig, denn sowohl der gesamte Kulturausschuss als auch fünf Leute aus der Gemeinde wollen das Unternehmen 725-Jahrfeier nun angehen.

Unterstützt wird das Ganze natürlich auch vom Amt Recknitz-Trebeltal. Kulturbeauftragte Birgit Kamrath sagt gegenüber der OZ: „Wir wollen am 18. Oktober um 19 Uhr in der Feuerwehr Rönkendorf nun ein Festkomitee gründen. Dann werden Ideen gesammelt.“ Zunächst seien die Menschen eher zurückhaltend gewesen, berichtet sie, doch jetzt könnten sich immer mehr Hugoldsdorfer so ein Fest vorstellen.

Die Bedenken: Hugoldsdorf sei viel zu klein für so eine Feier, habe keine Vereine. Aber man könne auch die Nachbarn mit einbinden, so die Mutmacher. „Schön ist, dass wir über das Projekt ,Demokratie leben’ für das gesamte Amt Recknitz-Trebeltal Blumenzwiebeln für Frühjahrsblüher bekommen haben. Da stehen jetzt auch 1000 Stück für Hugoldsdorf bereit, und die wollen wir den Einwohnern geben, damit sie die einpflanzen und so auch in Hugoldsdorf für ein buntes Frühlingsmeer sorgen können“, sagt Birgit Kamrath der OZ.

Sommer Ines

Heinz-Rudolf Kunze gibt am 10. November ein Solo-Konzert in Trinwillershagen (Landkreis Vorpommern-Rügen). Die OZ sprach mit ihm über seine Tour, seine Liebe zum Meer und politische Lieder.

12.10.2018
Kultur Rostocker Ausstellung zeigt Arbeitsorte von Künstlern - Ateliers im Blickpunkt

Die Ausstellung „Schönheit und Nutzen“ blickt in Rostocker Künstler-Ateliers.

Foo Fighters, The Cure, Mumford & Sons – und die Toten Hosen: Die Festivals Southside und Hurricane haben ihr Line-Up für den Juni 2019 vorgestellt – und so voll gepackt ist das Festivalprogramm.

12.10.2018