Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Kostenloses Lesefutter zum Tag des Buches
Nachrichten Kultur Kostenloses Lesefutter zum Tag des Buches
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 21.04.2016

. Rund 850 000 Kinder in Deutschland werden zum „Welttag des Buches“ (23. April) mit einem Lesegeschenk beglückt. Mit Hilfe einer Gutschein-Aktion erhalten Vier- und Fünftklässler über den Buchhandel eine Abenteuergeschichte („Im Bann des Tornados“) der Autorin Annette Langen. Darin findet sich erstmals ein eigenständiger 30-seitiger Comic-Teil. Dieser soll auch nicht-deutschsprachigen Kindern in Integrations- oder Willkommensklassen einen Einstieg in die deutsche Literatur ermöglichen, wie der Börsenverein des Deutschen Buchhandels (Frankfurt) und die Stiftung Lesen (Mainz) mitteilten.

Die von beiden Verbänden maßgeblich gesponsorte Initiative „Ich schenk Dir eine Geschichte“ wird zum 20. Mal organisiert. Der „Welttag des Buches“ wird von der Unesco seit 1995 gefeiert. Er geht auf eine Tradition in Katalonien zurück. Dort schenken sich die Menschen Bücher und Rosen am 23. April. Dies ist auch der Todestag von Shakespeare, der sich dieses Jahr zum 400. Mal jährt.

Insgesamt beteiligen sich an Aktionen zum Welttag an diesem Samstag bundesweit 3500 Buchhandlungen.

OZ

Am ersten Juliwochenende feiert Schwerin ein Weltkulturfest / Musiker aus 20 Nationen gestalten das Programm

21.04.2016

. Die Stiftung Preußischer Kulturbesitz in Berlin hat sich in einem weiteren Fall mit den Erben des jüdischen Kunstsammlers Curt Glaser (1879-1943) geeinigt.

21.04.2016

. Das Theodor-Fontane-Archiv Potsdam hat zwei Briefe des Dichters erworben. Es handelt sich um Korrespondenzen mit dem Fabrikanten und Politiker Friedrich Witte.

21.04.2016
Anzeige