Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Kreidemuseum auf Rügen wird erweitert
Nachrichten Kultur Kreidemuseum auf Rügen wird erweitert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:55 03.09.2013
Manfred Kutscher, einer der ehrenamtlichen Geschäftsführer des Kreidemuseums in Gummanz auf Rügen, vor dem Modell eines Mosasauriers. Quelle: Holger Vonberg
Gummanz

Das Kreidemuseum in Gummanz auf der Insel Rügen erweitert seine Ausstellungsflächen. Das frühere Fabrikgebäude, in dem seit 2005 die Ausstellung über die Entstehung und den Abbau der Kreide untergebracht ist, soll um einen Anbau in den nächsten Monaten ergänzt werden, wie das Wirtschaftsministerium am Montag in Schwerin mitteilte. Geplant sind ein 140 Quadratmeter großer Anbau und eine Überarbeitung der Ausstellung in dem ehemaligen Kreidewerk.

Das Vorhaben wird mit Mitteln des Landes und Bundes in Höhe von knapp 474 000 Euro gefördert.

Das Museum, zu dem auch ein Naturlehrpfad zählt, wird jährlich von etwa 25 000 Interessenten besucht. Im Eröffnungsjahr war man von jährlich 15 000 Gästen ausgegangen.

dpa

Besucher in der Innenstadt hatten Gelegenheit, Greifswalds berühmtesten Sohn näher kennenzulernen.

02.09.2013

Festspiele MV sagen ihren Freunden und Förderern auf Schloss Ulrichhusen Dank auf ungewöhnliche Weise.

02.09.2013

Die Premiere der neuen Veranstaltung lockte von Freitag bis Sonntag mit Live-Musik auf zahlreichen Bühnen Tausende Besucher in die Altstadt.

02.09.2013