Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Kunstpfad Ahrenshoop zeigt zehn Gemälde und ihre Motive von Malern der Künstlerkolonie
Nachrichten Kultur Kunstpfad Ahrenshoop zeigt zehn Gemälde und ihre Motive von Malern der Künstlerkolonie
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 11.02.2017

Am 25. März 2017 eröffnet das Ostseebad Ahrenshoop einen Kunstpfad. Die OZ stellt alle zehn Bilder jeweils samstags vor.

14. Januar: Paul Müller-Kaempff „Weiter Blick über Ahrenshoop mit Ziegenhirten und Fischern“ (1890)

21. Januar: Hugo Jäckel „Hohes Ufer“ (um 1910 bis 1915)

28. Januar: Hans Emil Oberländer „Dorfstraße Ahrenshoop (das Schulhaus)“ (1939)

4. Februar: Anna Gerresheim „Küste im Morgenlicht" (um 1910)

11. Februar: Fritz Grebe „Am Waldesrand – am Ahrenshooper Holz“

18. Februar: Paul Müller-Kaempff „Der alte Schifferfriedhof in den Dünen" (1893)

25. Februar: Carl Malchin „Boddenblick mit Mühle“ (1893)

4. März: Elisabeth von Eicken „Dornenhaus im winterlichen Tauschnee“ (um 1893/94)

11. März: Dora Koch-Stetter „Das rote Haus in Althagen“ (1911)

18. März: Elisabeth von Eicken „Stimmung an der Fulge" (1914)

OZ

Mit einer an ein Training für Astronauten erinnernden Performance-Aktion wagen drei Künstlerinnen im New Yorker Whitney-Museum ein Experiment.

11.02.2017

Die Auswahl für das 54. Berliner Theatertreffen 2017 vom 5. bis 21. Mai steht. Die Jury hat diese Woche die zehn Theater bekannt gegeben, die beim Theatertreffen im Mai in Berlin dabei sind.

11.02.2017
Kultur 125 Jahre Künstlerkolonie Ahrenshoop: Ihre Bilder und Geschichten - Der Tiermaler in bäuerlicher Landschaft

Fritz Grebe: „Am Waldesrand (Am Ahrenshooper Holz) 1896

11.02.2017
Anzeige