Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur „La Belle Saison“: Eine lesbische Liebe in den 70er Jahren
Nachrichten Kultur „La Belle Saison“: Eine lesbische Liebe in den 70er Jahren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:14 09.05.2016
Anzeige
Berlin

Anfang der 70er Jahre zieht die junge Delphine nach Paris, um der Enge des elterlichen Hofs zu entkommen. In der Hauptstadt verliebt sie sich in die temperamentvolle, attraktive Frauenaktivistin Carole (Cécile de France).

Nach anfänglichem Zögern erwidert Carole die Gefühle der ruhigen, bodenständigen Frau vom Land. Doch als Delphine plötzlich zurück auf den Hof gerufen wird, müssen die beiden Frauen nicht nur gegen Konventionen kämpfen, sondern vor allem unterschiedliche Lebensentwürfe in Einklang bringen.

In wunderschönen Bildern und mit zwei großartigen Hauptdarstellerinnen erzählt Regisseurin Catherine Corsini in „La Belle Saison“ von einer ungewöhnlichen Liebe in Zeiten des Aufbruchs.

(La Belle Saison, Frankreich 2015, 106 Min., FSK ab 12, von Catherine Corsini, mit Cécile de France, Izïa Higelin, Noémie Lvovsky)

dpa

Im Leben von Peggy Guggenheim (1898-1979) drehte sich alles um moderne Kunst und die Liebe.

09.05.2016

Die Kopfhaut ist sehr empfindlich, wenn es um Sonneneinstrahlung geht. Da helfen auch viele Haare nicht unbedingt. Besser ist es, eine Kopfbedeckung zu nutzen. Hierfür unterscheidet man den UPF-Faktor.

02.06.2016

Schwerin präsentiert Internet-Museum nun auch auf Platt

28.04.2016
Anzeige