Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Leipziger Buchmesse mit 23 Ausstellern aus MV

Schwerin Leipziger Buchmesse mit 23 Ausstellern aus MV

Verlage, Museen, Vereine und Künstler aus dem Nordosten stellen Neuerscheinungen vor / Im Zentrum: meist maritime und norddeutsche Themen — aber nicht nur

Schwerin. Maritim, der norddeutschen Landschaft und norddeutschen Autoren verbunden geben sich auf der Leipziger Buchmesse die Aussteller aus Mecklenburg- Vorpommern.

Insgesamt 23 Verlage, Institutionen und Personen stellen aus, darunter bildende Künstler auf dem „Marktplatz Druckgrafik“ oder der Manga-Comic-Convention — Treffpunkt für Liebhaber von Comics und Mangas.

Auf der Leipziger Buchmesse — der zweitgrößten Branchenmesse in Deutschland — präsentieren rund 2200 Aussteller vom 17. bis 20. März ihre Neuerscheinungen. Im Vorjahr kamen mehr als 250 000 Besucher.

Viele Verlage sehen die Leipziger Messe wegen der größeren Publikumspräsenz für sich als die wichtigste Messe an.

Größter Verlag an der Küste ist Hinstorff in Rostock. Zu seinen Novitäten gehört der dritte und letzte Band der Graphic Novel von Kristina Gehrmann „Im Eisland“ über die Expedition des Polarforschers Sir John Franklin von 1845 bis 1848. Bei der Sparte der Comic-Romane als Angebot vor allem für junge Leute werde der Verlag bleiben, sagte Verlagssprecherin Nora Wilmsmann. Im Herbst wolle Hinstorff eine neue Graphic Novel über den legendären Seefahrer Klaus Störtebeker herausbringen. Außerdem stelle der Verlag einen neuen Bildband über Traumküsten an der Ostsee vor, Kalender zu Kranichen und Gärten sowie eine Reihe von Kinderbüchern und zwei neue Ostsee-Krimis. Über das Jahr gebe es rund 40 Neuerscheinungen, 400 Titel sind in Leipzig zu sehen.

Der Steffen Verlag in Friedland (Mecklenburgische Seenplatte) reist mit 123 Titeln zur Messe, davon 13 Novitäten. Zu den Besonderheiten gehört nach den Worten von Verlagsleiter Jörn Runge ein Band mit Aphorismen von Hans Fallada, illustriert von der Berlinerin Jutta Mirtschin. Die Lebensweisheiten seien von den Herausgebern Erika Becker und Werner Sagner aus den Werken Falladas „herausgefiltert“ worden, der zwar einen Namen als Erzähler, nicht aber als Aphoristiker habe. „Atemberaubende Luftaufnahmen“ von Mecklenburg-Vorpommern zeige ein neuer Bildband des Archäologen und Fotografen Jürgen Brandt.

Mit einem politisch aktuellen Titel wartet der BS-Verlag Rostock auf: „Ich rette die Welt — aber erst mal eine rauchen“ über eine junge Kriegsreporterin im Irak, wie Verlagschefin Angelika Bruhns sagte. Autorin ist die angehende Journalistin Anne Grundig. Auf der Buchmesse wird auch der Literaturprofessor Carsten Gansel (Neubrandenburg/Gießen) lesen, der in russischen Archiven das Originalmanuskript des Antikriegsromans „Durchbruch bei Stalingrad“ des Autors Heinrich Gerlach fand. Der Roman erschien im Verlag Galiani Berlin.

Zu den Künstlern aus MV auf dem „Marktplatz Druckgrafik“ gehört Britta Matthies aus Hohen Viecheln in Nordwestmecklenburg, die Geschichten ihres Mannes Horst Matthies „vom Essen, Trinken und anderen schönen Dingen“ illustriert und teils mit Originalgrafiken zum Verkauf anbietet. Auf der mit der Buchmesse verbundenen Manga-Comic-Con ist der Stralsunder Hobbyzeichner Noel Eto als Einziger aus Mecklenburg-Vorpommern dabei.

Auch Museen stellen Publikationen auf der Buchmesse vor — so das Gerhart-Hauptmann-Haus auf Hiddensee, die Ernst-Barlach-Museen Güstrow oder das Fritz-Reuter-Literaturmuseum Stavenhagen und das Koeppenhaus Greifswald.

Von Birgit Sander

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.