Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Leipziger Sachbuch-Preis an Jürgen Goldstein
Nachrichten Kultur Leipziger Sachbuch-Preis an Jürgen Goldstein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:13 17.03.2016
Anzeige
Leipzig

Der Preis der Leipziger Buchmesse in der Sparte Sachbuch/Essayistik geht an Jürgen Goldstein für sein Buch „Georg Forster. Zwischen Freiheit und Naturgewalt“. Dies teilte die Jury mit. Goldsteins Studie über den Entdeckungsreisenden und Intellektuellen Forster gehe über die Gattung der Biografie hinaus, „indem sie sachkundig und thesenstark das anthropologische Lebenswerk eines Mannes deutet, dessen politisches Denken durch seine bahnbrechenden Reisen unmittelbar geprägt wurde“, hieß es. Goldstein, Jahrgang 1962, lehrt als Professor für Philosophie in Koblenz-Landau.

dpa

Mehr zum Thema

Jahrzehntelang waren die Deutschen die ungeliebten Nachbarn der Niederländer. Doch nun ist alles anders. Deutschland ist sogar Thema der nationalen Buchwoche. Eine Liebeserklärung zum Rotwerden.

14.03.2016

Die Leipziger Buchmesse will mit ihrem diesjährigen Programm ein Zeichen gegen Fremdenfeindlichkeit und Vorurteile setzen.

16.03.2016

Zur Leipziger Buchmesse ist in der Branche Zuversicht angesagt. Der Buchhandel sieht sich für die Zukunft gerüstet. Sorgen bereitet aber die Entwicklung der Meinungsfreiheit.

17.03.2016

Der Förderverein im vorpommerschen Divitz bei Barth kann trotzdem auf Expertenhilfe hoffen.

18.03.2016

Wie beeinflusst die Zuwanderung das gesellschaftliche Zusammenleben? Auf der Leipziger Buchmesse spielen die Themen Flucht und Asyl eine zentrale Rolle.

18.03.2016

Was glänzt und und glitzert, zieht automatisch die Aufmerksamkeit auf sich. Das gilt auch für Kleidungsstücke. Wer sich für so einen Eyecatcher entscheidet, sollte dazu jedoch schlichte Outfitteile wählen.

28.04.2016
Anzeige