Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Leipziger „academixer“ feiern 50. Geburtstag
Nachrichten Kultur Leipziger „academixer“ feiern 50. Geburtstag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 23.08.2016

„Unser parteitäglich Brot“ oder „Einmal Troja und zurück“ gehören zu den bekanntesten Programmen des Leipziger Kabaretts „academixer“. Mit bissiger Satire, sächsischem Humor und Comedy hat es sich einen Namen gemacht. Am 10. September wird es 50 Jahre. Mit einer Festwoche, einem Tag der offenen Tür und einer Edition der besten Stücke feiert es ab 27.

August das Jubiläum. „Wir haben uns was getraut und waren erfinderisch“, sagt Gunter Böhnke, der am Anfang dabei war. Jürgen Hart („Sing mei Sachse sing“) habe ihn, Christian Becher und Bernd-Lutz Lange ins Boot des Studentenkabaretts geholt. Hart starb 2002, Becher 2013. Ganz genau sei es eine Neugründung gewesen, erläutert Jürgen Klammer vom Kabarettarchiv in Mainz. Der Name der Bühne stamme von Hans-Dieter Weyrich und Wilfried Jackisch, die 1962 die „academixer“ ins Leben riefen. Nach dem Verbot eines Programmes hätte sich die Truppe aufgelöst.

OZ

Beide Kommunen profitieren von Zuschüssen der Europäischen Union / Während die Arbeiten in Lassan weit vorangeschritten sind, steht in Freest der Baubeginn noch bevor

23.08.2016

Der Swinemünder Jaroslaw Molenda ist ein Abenteurer und Weltenbummler, der Bücher über seine Reisen schreibt, die in Polen geschätzt und ausgezeichnet werden

23.08.2016

Beide Kommunen profitieren von Zuschüssen der Europäischen Union / Während die Arbeiten in Lassan weit vorangeschritten ist, steht in Freest der Baubeginn noch bevor

23.08.2016
Anzeige