Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 3 ° stark bewölkt

Navigation:
Leonard Cohen im Alter von 82 Jahren gestorben

Los Angeles Leonard Cohen im Alter von 82 Jahren gestorben

Der kanadische Sänger und Songwriter Leonard Cohen ist im Alter von 82 Jahren gestorben. Das wurde aufseiner Facebook-Seite mitgeteilt.

Los Angeles. Der kanadische Sänger und Songwriter Leonard Cohen ist im Alter von 82 Jahren gestorben. Das wurde aufseiner Facebook-Seite mitgeteilt. Auch Cohens Label Sony Music Canada bestätigte per Kurznachrichtendienst Twitter den Tod des Künstlers. Cohen war mit Songs wie „Hallelujah“ und „Suzanne“ weltberühmt geworden. Der Kanadier hatte zuletzt in Los Angeles gelebt in der Nähe seiner beiden Kinder. Mit einem sehr morbiden Album und bei einem Interview im „New Yorker“ hatte er zuletzt angedeutet, dass er sich dem Sterben nah fühle.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Udo im Kiez

„Hinterm Horizont“ geht es in Hamburg weiter. Das gleichnamige Udo-Lindenberg-Musical kommt nach seiner Berlin-Zeit dort auf die Bühne, wo der Musiker zu Hause ist. Mit mehr „Hamburch“, wie Lindenberg sagt, steigt die Show auf und mit der Reeperbahn.

mehr
Mehr aus Kultur
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.