Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 4 ° Sprühregen

Navigation:
Literaturnobelpreisträger Derek Walcott gestorben

Abschied Literaturnobelpreisträger Derek Walcott gestorben

Die Welt hat eine literarische Ikone verloren“, heißt es in dem Nachruf.

Voriger Artikel
Erzieher-Trip in die Disneyatrie
Nächster Artikel
So klingt der neue Song von Marteria

Der Literaturnobelpreisträger Derek Walcott (2012).

Quelle: Jeffrey Arguedas

Castries. Der Literaturnobelpreisträger Derek Walcott ist tot. Er sei am Freitag im Beisein von Freunden und Familie im Alter von 87 Jahren gestorben, teilte die Stiftung für kulturelle Entwicklung des Karibikstaats St. Lucia mit.

„Die Kulturgemeinde, St. Lucia und die Welt haben eine literarische Ikone verloren“, hieß es in dem Nachruf.

Walcott war 1992 mit dem Literaturnobelpreis ausgezeichnet worden. Er veröffentlichte mehr als 20 Gedichtbände und über 30 Theaterstücke. Als sein wichtigstes Werk gilt das 1990 publizierte Versepos „Omeros“.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Groß Schwansee

Alexander Prüß ist am Herd Chef von 13 Mitarbeitern / Das große Hotel ist eine neue Herausforderung

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kultur
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.