Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Mafiafilm für Dakota Johnson nach „50 Shades of Grey“
Nachrichten Kultur Mafiafilm für Dakota Johnson nach „50 Shades of Grey“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:43 02.04.2014
Dakota Johnson steht derzeit hoch im Kurs in Hollywood. Foto: Michael Nelson
Anzeige
Los Angeles

Noch steckt die US-Schauspielerin Dakota Johnson mitten in den Dreharbeiten für die Verfilmung des Erotik-Bestsellers „50 Shades of Grey“. Doch die Tochter von Melanie Griffith und Don Johnson sucht schon die nächste Rolle.

Dem Filmportal „Deadline.com“ zufolge führt die 24-Jährige Gespräche um einen Part in dem Gangsterthriller „Black Mass“. Johnny Depp soll darin den berüchtigten Ex-Mafiaboss Whitey Bulger spielen. Johnson würde Bulgers Freundin Lindsey mimen. Bulger war der Kopf einer irischen Mafiabande, die mit Mord, Erpressung und Drogenhandel viel Geld machte. Nach 16 Jahren auf der Flucht wurde er 2011 in Kalifornien gefasst.

„50 Shades of Grey“ über die Beziehung und Sex-Spiele des reichen Geschäftsmannes Christian Grey (Jamie Dornan) mit der jungen Studentin Anastasia Steele (Dakota) soll im Februar 2015 in die Kinos kommen.



dpa

Das Hollywood-Studio Universal hat den chilenischen Regisseur Pablo Larrain („No“) mit der Neu-Verfilmung des Gangsterdramas „Scarface“ beauftragt.

02.04.2014

Der Science-Fiction-Thriller „Transcendence“ mit Johnny Depp kommt Mitte April in China und in den USA zeitgleich in die Kinos. „Deadline.com“ zufolge läuft der Film am 18.

02.04.2014

In „Anchorman - Die Legende von Ron Burgundy“ und „Anchorman - Die Legende kehrt zurück“ ließ US-Regisseur Adam McKay einen selbstverliebten Fernsehansager (Will Ferrell) große Sprüche klopfen.

02.04.2014
Anzeige