Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
„Making Heimat“ im Deutschem Pavillon in Venedig

Venedig „Making Heimat“ im Deutschem Pavillon in Venedig

Für die Architektur-Biennale in Venedig (28.5. bis 27.11.) hat Deutschland Teile eines denkmalgeschützten Gebäudes eingerissen.

Venedig. Für die Architektur-Biennale in Venedig (28.5. bis 27.11.) hat Deutschland Teile eines denkmalgeschützten Gebäudes eingerissen. Bei der Eröffnung des deutschen Pavillons am Freitag hatte der historische Ausstellungsraum vier neue Durchbrüche nach draußen - Symbol für ein gastfreundliches Land, das im vergangenen Jahr mehr als eine Million Flüchtlinge aufgenommen hat.

„Deutschland ist ein Einwanderungsland und wir bekennen uns dazu“, sagte Bundesbauministerin Barbara Hendricks (SPD). Die Ausstellung in Venedig zeige, „wie wir das als Chance nutzen können“. 

Mit dem radikalen Eingriff in das 1938 gebaute Haus habe man ein Zeichen setzen wollen, dass Deutschland ein offenes Land sei und bleiben sollte, sagte Peter Cachola Schmal, Direktor des Deutschen Architektur-Museums (Frankfurt) und Generalkommissar des deutschen Pavillons. 

Der deutsche Beitrag trägt den Titel „Making Heimat“. Die Kuratoren zeigen, welche Lösungen Architekten gefunden haben, um Flüchtlinge unterzubringen, und fragen, was Stadtplaner dazu beitragen können, damit aus Geflüchteten Zuwanderer werden können. 

Die 15. Architektur-Biennale öffnet an diesem Samstag ihre Pforten. Die Ausstellung, die im Wechsel mit der Kunst-Biennale stattfindet, ist bis 27. November geöffnet. 64 Nationen nehmen teil: in den historischen Pavillons in den Gärten (Giardini), auf dem ehemaligen Werft-Gelände (Arsenale) und verteilt über die gesamtes Stadt. 

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Binz
Der einem Ufo ähnliche Rettungsturm an der Strandpromenade von Binz soll bis Sommer 2017 saniert werden.

Eine Stiftung stellt mehr als 500 000 Euro für die Schalenbauten des international beachteten Baumeister Ulrich Müther bereit.

mehr
Mehr aus Kultur
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.