Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Mark Hamill fällt bei „Star Wars“-Wissenstest durch
Nachrichten Kultur Mark Hamill fällt bei „Star Wars“-Wissenstest durch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:53 07.12.2017
Vor 40 Jahren wurde Mark Hamill zu Luke Skywalker. Quelle: Jeff Gritchen/orange County Register Via Zuma
Berlin

Als Jedi-Ritter Luke Skywalker wurde Mark Hamill weltberühmt - doch noch immer hat er vor der Rolle größten Respekt.

Als Rian Johnson, der Regisseur des aktuellen „Star Wars“-Films zu ihm nach Hause kam, um über das Werk zu sprechen, habe er ihm gestanden: „Rian, ich muss zugeben, ich habe panische Angst“, erzählte der 66-jährige Hamill im Interview der Nachrichtenagentur dpa. „Und wissen Sie, was er gesagt hat? 'Die habe ich auch!'“ Der Druck sei bei „Star Wars“ „enorm groß“. „Das ist sehr beängstigend.“

Er selbst kenne sich im „Star Wars“-Universum gar nicht so gut aus, erzählte Hamill auch. Sein Sohn Nathan wisse viel mehr als er. „Ich wende mich deswegen an ihn, wenn ich etwas wissen will wie 'Wer war nochmal der, den wir den Dustbin Droiden nennen?'“ Er habe auch einmal einen „Star Wars“-Wissenstest gemacht und sei durchgefallen. „Wer kann das alles behalten? Wer weiß das alles?! (...) Die Fans wissen mehr als ich!“

Vor rund 40 Jahren schlüpfte Mark Hamill zum ersten Mal in die Rolle des Jedi-Ritters Luke Skywalker. Auch im neuesten Spektakel „Die letzten Jedi“ ist er wieder mit dabei. Der Film kommt nächste Woche Donnerstag (14.12.) in die Kinos.

dpa

Mehr zum Thema
Kultur 50. Todestag von Sharon Tate - Nächster Tarantino-Film im August 2019

Tarantinos neunter Film soll in Los Angeles Ende der 1960er Jahre spielen. Der Kultregisseur soll für sein neues Projekt mit Stars wie Tom Cruise, Brad Pitt und Leonardo DiCaprio verhandeln.

02.12.2017

Im Kino ist Jürgen Vogel derzeit als Ötzi in dem Einszeit-Drama „Der Mann aus dem Eis“ zu sehen. Er selbst würde aber lieber mal in die Zukunft reisen, in das Jahr 3000.

02.12.2017

Die Dreharbeiten zum Biopic über die Rockband Queen waren schon angelaufen. Nach dem Rauswurf des Regisseurs geht aber erst einmal nichts mehr. Gründe für die Entlassung Singers scheint es mehrere zu geben.

05.12.2017

„Shape Of You“ von Singer-Songwriter Ed Sheeran ist der bisherige Hit des Jahres in Deutschland.

07.12.2017

Sehr frei nach der Bibel: In „Bo und der Weihnachtsstern“ (Kinostart am 7. Dezember) macht sich ein Esel mit einer Taube auf, um Maria und Josef vor den Häschern des Königs Herodes zu warnen. Ein entschleunigtes Trickstück, das den kleinsten Filmfans erzählt, worum es beim Frohen Fest wirklich geht.

07.12.2017

Trägt sich das Rouge mit einem Pinsel der Haare und Borsten von Iltis, Wiesel, Dachs oder Pferd besser auf? Lange galten Echthaare als das Maß der Dinge unter Visagisten. Aber das hat sich geändert - nicht nur aus Gründen des Tierschutzes.

07.12.2017