Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Marlon Wayans macht sich an „Ghost Movie“-Fortsetzung

Los Angeles Marlon Wayans macht sich an „Ghost Movie“-Fortsetzung

Nach dem Kassenerfolg der Horror-Parodie „A Haunted House“, die in Deutschland im Februar als „Ghost Movie“ in die Kinos kam, hat Schauspieler Marlon Wayans für eine Fortsetzung zugesagt.

Voriger Artikel
Susan Sarandon in Indie-Thriller auf Mördersuche
Nächster Artikel
„Rush“-Trailer gibt Vorgeschmack auf Rennfahrer-Drama

Marlon Wayans ist in Hollywood ein gefragter Mann. Foto: Franck Robichon

Los Angeles. Wie der „Hollywood Reporter“ berichtet, soll „A Haunted House 2“ bereits Ende des Jahres in die Kinos kommen. Wayans werde erneut die Hauptrolle spielen und auch am Skript mitwirken, hieß es. Der Originalfilm über einen Mann, der jeden Schritt seiner Freundin als Homevideo mitfilmt, wurde von Michael Tiddes inszeniert. „Ghost Movie“ ist eine Verulkung von Gruselstreifen wie „Paranormal Activity“ mit vielen Schockmomenten.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.