Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 16 ° Regen

Navigation:
Medien
Interaktives Programm
Netflix will in Zukunft mehr mit den Zuschauern interagieren.

Der Streamingdienst Netflix will seine Zuschauer stärker einbinden und hat dafür mehrere interaktive Sendungen produziert. Ob das Konzept wirklich etwas taugt, will das Unternehmen zunächst mit Angeboten für Kinder testen.

mehr
ARD, ZDF und Deutschlandradio
Die aktuelle Beitragshöhe von 17,50 Euro gilt bis 2020.

Steigt in einigen Jahren der Rundfunkbeitrag wieder? Die Diskussion darüber läuft bereits. Nun legt der Beitragsservice von ARD, ZDF und Deutschlandradio – der Nachfolger der GEZ – frische Zahlen zu den Einnahmen der Sender vor.

mehr
Werbefinanziertes Fernsehen schwächelt
Stell dir vor es ist Privatfernsehzeit, aber immer weniger gucken zu: Der Anteil von Sendern wie Sat.1,Pro7 oder RTL – hier mit Vanessa Mai und Christian Polanc im „Let’s Dance“-Finale“ – am Gesamt-TV-Markt bröckelt.

Privatsender im Alarmzustand: Nur noch halb so viele Menschen wie vor 20 Jahren gucken die großen Fernsehsender. Wie lange lohnen sich werbefinanzierte lineare Sender noch? In Köln buhlen RTL, Sat.1 und Pro7 um die murrende Werbekundschaft – und fürchten sich vor Netflix und Amazon.

  • Kommentare
mehr
Streaming
Walter White aus „Breaking Bad“ ist eine Kultfigur.

Apple hat zwei Spitzenmanager engagiert, die Topserien wie „Breaking Bad“ und „Better Call Saul“ mitproduziert haben. Macht der Konzern künftig Netflix Konkurrenz?

  • Kommentare
mehr
Vier-Punkte-Plan
Der Internet-Konzern Google will die Verbreitung von Hassvideos eindämmen.

Google will seine Videoplattform Youtube verstärkt von Terror-Propaganda säubern. Der Internet-Konzern kündigte nun eine Initiative an, die auf künstliche Intelligenz und menschliche Spürnasen setzt.

mehr
Informatik
Wie soll Medienkompetenz in der Schule vermittelt werden? Die Länder sind sich uneins.

Mit dem Smartphone im Unterricht: Deutschlands Schulen vermitteln Medienbildung sehr unterschiedlich.

  • Kommentare
mehr
Letzter Fall für Kekilli
Genervt, gebeutelt, abgebrannt: Nach einem Feuer in seiner Wohnung schleppt sich Borowski (Axel Milberg, links) auf die Straße.

Mörder ahoi! Während alle Welt auf die große Regatta der Kieler Woche blickt, jagen die „Tatort“-Kommissare Borowski und Brandt einen Psychokiller. Der letzte „Tatort“ mit Sibel Kekilli (Sonntag, 18. Juni, 20.15 Uhr, ARD) ist bis zum finalen Paukenschlag extrem harter Stoff. Zuschauers Nervenkostüm wird hier auf die Probe gestellt.

  • Kommentare
mehr
„Das ging daneben“

Für den Chefredakteur der Berliner Tageszeitung „taz“ ging die eigene Titelseite zum Tod von Altkanzler Helmut Kohl daneben. „Die taz gestaltet ihre Titelseiten nach dem Prinzip "Lieber frech und frei als brav". In diesem Fall ist das missglückt.“

mehr
iPad
Apple hat die Displays der neuen iPads aufgebohrt.

Apples neue iPad-Pro-Reihe ist gerade auf dem Markt und sorgt mit seiner hohen Bildwiederholrate bei manchen Nutzern für Übelkeit. Doch Anwender können mit einem Kniff Abhilfe schaffen.

mehr
Fernsehen
Etwas, das größer ist als wir: Ben (Tim Litwinschuh) lässt sich ohne das Wissen seiner Mutter von Pfarrerin Tabea (Christina Große) taufen.

Der Film „Die Konfirmation“ (Sendetermin: Freitag, 16. Juni, 20.15 Uhr, ARD) erzählt von einem 15-Jährigen, der zum Glauben findet. Drehbuchautorin und Regisseur können sich nicht für eine Hauptfigur entscheiden, und scheuen den theologischen Diskurs. Außerdem packen sie zu viel Komödie ins Drama. Kann daraus ein sehenswerter Film über Glauben in der Welt von heute werden?

  • Kommentare
mehr
Medien
Grund zur Freude: Rebel Wilson hat, das wurde von einem Gericht in Melbourne jetzt bekräftigt, nicht über persönliche Daten gelogen.

Schauspielerin Rebel Wilson setzt sich erfolgreich gegen Lügenvorwürfe zur Wehr. Der deutsche Medienkonzern Bauer muss der 37-Jährigen Entschädigung zahlen. Die Summe wird noch festgelegt. Australische Bauer-Zeitschriften hatten behauptet, Wilson habe über persönliche Daten gelogen.

  • Kommentare
mehr
Interview
Ein Faible für Trödel: Horst Lichter

Horst Lichter im Interview über den Erfolg seiner Sendung „Bares für Rares“ und warum er schon als Kind alte Dinge liebte.

  • Kommentare
mehr
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.