Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Michael Fassbender springt von Portman-Film ab
Nachrichten Kultur Michael Fassbender springt von Portman-Film ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:47 20.03.2013
Michael Fassbender ist bei «Jane Got a Gun» nicht mit von der Partie. Foto: Jörg Carstensen
Anzeige
Los Angeles

Dem US-Branchenblatt „Hollywood Reporter“ zufolge liegt es an Terminschwierigkeiten. Der deutsch-irische Schauspieler steht ab April in Kanada für die Action-Fortsetzung „X-Men: Days Of Future Past“ vor der Kamera. „Jane Got a Gun“ unter der Regie von Lynne Ramsay („We need to talk about Kevin“) soll ebenfalls im April im US-Bundesstaat New Mexico gedreht werden. Fassbender sollte in dem Western den Ex-Liebhaber einer Frau (Portman) spielen, dessen Ehemann von Banditen fast erschossen wird. Um ihre Farm zu verteidigen, bittet sie ihn um Hilfe. Für Fassbender wird nun Joel Edgerton („Zero Dark Thirty“) einspringen. Jude Law („Anna Karenina“) soll einen Killer mimen.

dpa

Nancy Meyers, Hollywoods erfolgreiche Regisseurin von Romantik-Komödien („Was Frauen wollen“), hat eine neue Romanze in der Mache. Wie der „Hollywood Reporter“ berichtet, hat sie mit dem Studio Sony Pictures einen Vertrag für eine noch namenlose Komödie unterzeichnet, die sie auch mitproduzieren möchte.

20.03.2013

Die schwedische Schauspielerin Noomi Rapace („Millennium“-Trilogie) könnte mit „Sopranos“-Star James Gandolfini Verstärkung für den Krimi „Animal Rescue“ erhalten.

20.03.2013

Der Zara-Mutterkonzern und H&M-Konkurrent Inditex profitiert von der Expansion in Schwellenländern und dem Ausbau seines Onlinegeschäfts.Im Geschäftsjahr 2012/2013 (31. Januar) kletterte der Überschuss um 22 Prozent auf 2,36 Milliarden Euro, teilte der Konzern am Mittwoch mit.

14.03.2013
Anzeige