Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Michael Triegel leitet jetzt die Tübke Stiftung

Michael Triegel leitet jetzt die Tübke Stiftung

Leipzig Ab sofort ist der Leipziger Maler und Grafiker Michael Triegel neuer Stiftungsratsvorsitzender der Tübke Stiftung Leipzig.

Leipzig Ab sofort ist der Leipziger Maler und Grafiker Michael Triegel neuer Stiftungsratsvorsitzender der Tübke Stiftung Leipzig. Die Witwe Werner Tübkes, Brigitte Tübke-Schellenberger, die der Stiftung seit ihrer Gründung 2006 als Stiftungsratsvorsitzende vorstand, hat dieses Amt am 25. Juni an Michael Triegel abgegeben. Anlass war das 10-jährige Jubiläum der Stiftung. Triegel, einem breiten Publikum bekannt durch den Porträtauftrag Papst Benedikt XVI. im Jahr 2010, erhielt 2004 seinen ersten kirchlichen Auftrag durch Vermittlung von Werner Tübke, der den jungen Maler sehr geschätzt hat. Insoweit ist es folgerichtig, dass Triegel in seiner neuen Funktion als Stiftungsratsvorsitzender das Erbe dieses bedeutenden deutschen Künstlers in Erinnerung halten kann.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Kultur
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.