Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Michelle sang in Rostock: „Ich würd’ es wieder tun“

Rostock Michelle sang in Rostock: „Ich würd’ es wieder tun“

Schlagersängerin Michelle hat am Donnerstagabend mehr als 1100 Fans in die Rostocker Stadthalle gelockt.

Rostock. Schlagersängerin Michelle hat am Donnerstagabend mehr als 1100 Fans in die Rostocker Stadthalle gelockt. Mit ihrem aktuellen Album „Ich würd’ es wieder tun“ ist die 45-Jährige derzeit auf Konzertreise durch Deutschland. Begleitet wird sie von ihrer Tochter Marie, die mit ihr gemeinsam den neuen Titel „Träume haben Flügel“ singt.

Michelle eröffnet – als Zirkusdirektorin verkleidet – mit „Zirkus (für dich)“, „Wir feiern das Leben“ und „Irgendjemand“, stellt damit dem Publikum gleich mehrere aktuelle Titel vor und erntet viel Applaus. Aber natürlich hat die zweifache Echo- und Goldene-Stimmgabel-Gewinnerin auch ihre Klassiker mit im Gepäck – darunter „Du und die, das geht nie“, die Ballade „Kleine Prinzessin“ oder Gassenhauer wie „Dein Püppchen tanzt nicht mehr“, „Paris“ und „Wer Liebe lebt“.

Michelle singt in ihren Liedern viel über ihr eigenes Leben, was ihre Fans schätzen. „Diese Texte treffen mich mitten ins Herz“, sagt Peggy Pallesch (31) aus Grimmen. Sie ist seit 20 Jahren Michelle-Fan. Auch Wilfried Matisseck (59) aus Sanitz schätzt die Gefühle, die Lieder wie „Kleine Prinzessin“ transportieren. „Außerdem hat sie eine schöne Stimme und sieht gut aus“, schwärmt er.

„Sie hat eine tolle Band“, ergänzt Frank Kreibich (49) aus Neubrandenburg, der mit seiner Frau in der ersten Reihe sitzt. „Außerdem ist sie sehr agil auf der Bühne und bezieht ihr Publikum mit ein.“

Tatsächlich darf ein Konzertbesucher mit Michelle auf der Bühne stehen und beim Lied „Idiot“ den Text von Matthias Reim übernehmen. Mit ihrem Ex-Mann hatte Michelle das Lied ursprünglich als Duett veröffentlicht. Nach gut zwei Stunden, drei Garderobenwechseln und gut 20 Titeln verabschiedet sich Michelle mit dem Motto der Tour und einem Versprechen vom Publikum: „Ich würd' es wieder tun!“

Ove Arscholl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Leserbriefschreiber suchen Antworten auf Frage, wie Gräben zu schließen sind

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kultur
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.