Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur „Milva des Ostens“ feiert ihren 70. Geburtstag
Nachrichten Kultur „Milva des Ostens“ feiert ihren 70. Geburtstag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 09.07.2016

. Der DDR-Talenteschmied Heinz Quermann (1921-2003) konnte diese Stimme nicht überhören: Als der Entdecker vieler ostdeutscher Schlagersänger 1964 nach Karl-Marx-Stadt reiste, hatte die 18 Jahre alte Regina Thoss (im Bild) ihre Mikrofonprobe beim Vorsingen für die Sendung „Herzklopfen kostenlos“ bereits absolviert. Als Quermann die Aufnahme eines von ihr gesungenen Chansons hörte, war er elektrisiert und förderte sie fortan.

Am Sonntag feiert Regina Thoss, auch „Milva des Ostens“ genannt, ihren 70. Geburtstag. Mitte Juni beging sie ein weiteres Jubiläum: 50 Jahre zuvor hatte sie ihren Berufsausweis als Sängerin erhalten. Mit dem noch druckfrischen Ausweis in der Tasche wurde Regina Thoss 1966 zum Internationalen Schlagerfestival der Ostseeländer nach Rostock delegiert. Sie gewann mit dem Lied „Die erste Nacht am Meer“. Als die Wende kam, war die Thoss schon lange als Stargast auf Kreuzfahrtschiffen unterwegs.

Ihre Vielseitigkeit erleichterten den Übergang in die neue Zeit. Denn zwölf Jahre war sie mit ihrer Band „Evergreen Juniors“ durch 30 Länder getourt.

OZ

Zum 60. Geburtstag des Stars können sich die Fans auf das nächste Drama freuen

09.07.2016

Sensationell – für Fans der Türkei ebenso wie für Kritiker ihrer Regierung: die opulente Karamustafa-Schau in Berlin

09.07.2016

Die Festspiele Wismar wurden mit einer eindrucksvollen Inszenierung des „Faust“ nach Johann Wolfgang von Goethe in der Georgenkirche eröffnet

09.07.2016
Anzeige