Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Mina Tander fühlt sich vor allem als Europäerin
Nachrichten Kultur Mina Tander fühlt sich vor allem als Europäerin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:58 29.08.2016
Anzeige
Berlin

Die Schauspielerin Mina Tander, Tochter einer deutschen Mutter und eines afghanischen Vaters, fühlt sich vor allem als Europäerin.

„Ich selbst fühle mich weder besonders deutsch noch besonders afghanisch, sondern europäisch“, sagte Tander der „B.Z. am Sonntag“. Das spüre sie besonders stark, wenn sie im Ausland außerhalb Europas sei.

Der Liebe wegen ist Tander von Köln nach Berlin gezogen, an den Stadtrand. „Am Morgen fahre ich an den Kühen vorbei, wenn ich in die Stadt muss und am Nachmittag treffe ich mich zum Kaffeetrinken am Kotti in Kreuzberg.“ Derzeit ist Tander an der Seite von Christian Ulmen in der Multikulti-Komödie „Antonio, ihm schmeckt's nicht!“ im Kino zu sehen.

dpa

Mehr zum Thema

Für ihre sportliche Figur im Bikini kurz nach der Geburt ihres Kindes macht die US-Schauspielerin Blake Lively ihre „Unsicherheit und Eitelkeit“ verantwortlich.

25.08.2016

Die Schauspielerin Jella Haase (23, „Fack ju Göhte“) könnte sich nicht über Dating-Apps wie Tinder verlieben.

26.08.2016

Daniel Brühl (38) wird Vater. „Ich freue mich riesig“, sagte der Schauspieler der „Bild“-Zeitung und der „B.Z.“ vom Donnerstag.

26.08.2016

Die Vorpommersche Landesbühne meldet Rekordbesuch nach 2008.

29.08.2016

Der Heidedichter lieferte Stoffe für Heimatfilme lange nach seinem Tod, die Nationalsozialisten vereinnahmten ihn. Doch der oft als reaktionärer Kitschautor geschmähte Hermann Löns ist eine bunt schillernde Persönlichkeit gewesen, kaum einzuordnen, bis heute.

29.08.2016

Der Sammler Christoph Müller hat dem Pommerschen Landesmuseum 356 „Dänen“ aus dem 19. Jahrhundert vermacht. In Greifswald ist jetzt eine Ausstellung der Kopenhagener Malerschule ergänzt durch Leihgaben aus Berlin zu sehen.

29.08.2016
Anzeige