Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Mit Federn und Pailletten
Nachrichten Kultur Mit Federn und Pailletten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 27.03.2017

Mit einem extravaganten Auftritt der Sängerin und Schauspielerin Meret Becker in der Göhrener Nordperdhalle ging am Wochenende der Festspielfrühling 2017 zu Ende.

Das Publikum bekam eine mitreißende, wilde Show zu sehen.

Zirkus war das übergreifende Thema des Abends, und Meret Becker behandelte in ihren zum Teil selbst komponierten Songs alle Facetten, die das Leben unter der Zirkuskuppel mit sich bringt. Sowohl die tiefe Melancholie über den ständigen Abschied, welche die Weiterziehenden in sich tragen, als auch die überschäumende Lebensfreude und Freiheit des fahrenden Volks waren für das Publikum fassbar. Den herausragenden Musikern von „Tiny Teeth“ gelang das Kunststück, die Zirkusatmosphäre nie abreißen zu lassen: Nicht nur Schlagzeug, Gitarre, Klavier, Akkordeon, Tuba, Trompete und Posaune beherrschten die fünf Musiker mit Leichtigkeit und Spielfreude, auch ungewöhnliche Instrumente wie die Glasharfe, bei der Töne auf mit Flüssigkeit gefüllten Gläsern erzeugt werden, fügten sich in das bunte Zirkuskonzept ein. Meret Becker war an diesem Abend scheinbar überall gleichzeitig. Sie spielte Instrumente, sang in ihrer wundervoll direkten Altstimme, rezitierte und beherrschte die Bühne mit enormer Präsenz. Beim Musizieren von Meret Becker und dem Festspielorchester mit Nils Mönkemeyer war die Welt dann wieder rund: Emotional, synergetisch und voller Spielfreude klangen die Lieder von Meret Becker, die sich im Arrangement des Pianisten Jarkko Riihimäki fast noch besser anhörten als im Original.

Anne Ziebarth

Mehr zum Thema

Fast jedes vierte Schulkind in MV ist Allergiker. Zum Thema gab es am Mittwoch OZ-Telefon-Forum viele Leserfragen.

23.03.2017

Wegen automatischer Abstimmungen schaltete der Verband sie ab

24.03.2017

Claus-Dieter Heidecke, neuer Ärztlicher Direktor der Unimedizin Greifswald, über den Weg aus den roten Zahlen

25.03.2017

Mehr als 10000 Besucher erleben große Laser- und Feuerwerksshow zum Saisonauftakt

27.03.2017

Ateliers werden renoviert / Stipendiaten kommen bald / Ostern ist Kunsthandwerkermarkt

27.03.2017

Die erste Klausurtagung des neu geschaffenen Kunst- und Kulturrates Nordwestmecklenburg, sie war ein voller Erfolg.

27.03.2017
Anzeige