Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Mit dem Rad Rügen kulturell entdecken
Nachrichten Kultur Mit dem Rad Rügen kulturell entdecken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:47 30.07.2018
Die Baaber Tour führt die Radler auch über die seit 1891 bestehende Fähre in Moritzdorf. Sie ist deutschlandweit eine der kleinsten. Quelle: Uwe Driest
Garz, Putbus, Baabe

In Mecklenburg-Vorpommern geht alles etwas gemächlicher zu - so heißt es zumindest oft. Viele Urlauber wollen sich im Land erholen und zur Ruhe kommen, den Alltag entschleunigen. Und das geht wunderbar auf dem Rad. Der Kulturverein Ribnitz-Damgarten hat dies zum Anlass genommen, eine ausführliche Broschüre zu erarbeiten und zeigt darin vor allem kulturelle Höhepunkte.Nach Ansicht des Vereins hat das Land deutlich mehr zu bieten als seine unverwechselbare Naturkulisse. Wer genauer hinsieht, der entdeckt eine umfangreiche und sehr lebendige Kulturlandschaft. Und dabei hilft nun das Programm der KulTouren. Darin beschrieben sind nicht nur elf Touren, sondern es werden auch wertvolle Hilfestellungen und Tipps zum Thema Übernachtungen, Fahrradverleih und Parkplätze gegeben. Drei dieser Touren führen über Rügen. Zur Gutsherrenarchitektur, in kleine Galerien, in blühende Gärten und versteckte Cafes oder Künstlerateliers. Alle Touren sind übersichtlich auf Karten dargestellt und stehen auch in Form von Geodaten zum Download für die Fahrradnavigation bereit. Die Kunst-Entdecker sollen vor allem mit dem kulturellen Leben in der Region vertraut gemacht werden.

Die Broschüre steht online unter www.galerie-ribnitz.de/kultouren zum Download bereit.

Die erste Tour startet in der kleinsten, gleichzeitig aber ältesten Stadt der Insel: in Garz. Der Name stammt aus dem Slawischen und bedeutet Burg. Und der Burgwall ist noch sehr gut erhalten und unbedingt einen Besuch wert. Vom Ernst-Moritz-Arndt-Museum geht es los in Richtung Süden. Dem berühmten Schriftsteller begegnet man in dieser Gegend vielerorts. So auch bei der Künstlerin Silke Tolk-Ninnemann. In ihrer Werkstatt in Silmenitz - übrigens ganz in der Nähe des Geburtshauses Ernst Moritz Arndts - widmet sie sich einer ganz außergewöhnlichen Kunst. Von der Arbeit Ernst Moritz Arndts inspiriert, fertigt sie aus Emaille bunte Kunstwerke und gibt ihr Wissen gern an Interessierte weiter. Nach der 17 Kilometer langen Rundtour kehrt man nach Garz zurück.

Die zweite Tour startet und endet in Putbus, in der Rosenstadt am Rügischen Bodden. Die reine Fahrzeit für die 23 Kilometer lange Tour beträgt zwei Stunden. Doch aufgrund der vielen spannenden Stopps sollte man mehr Zeit einplanen - und bei gutem Wetter auch Badesachen mitnehmen. Bereits am Startpunkt der Tour in der Weißen Stadt findet sich die Galerie Circus Eins von Susanne Burmester. Hier zeigt die Künstlerin aktuelle Kunst und wechselnde Ausstellungen und nimmt sich auch gerne Zeit für die Besucher. Ebenfalls interessant ist die Kunst, die Bernhard Misgajski in Wreechen aus Stahl fertigt und zeigt. Aus alten Dingen schafft er Neues. So verwandeln sich etwa Kranhaken in gehörnte Antilopen. Der Schwierigkeitsgrad der Putbusser Tour ist leicht, denn sie führt größtenteils über befestigte Radwege oder wenig befahrene Landstraßen.

Die dritte Tour führt in den Osten der Insel, ins Ostseebad Baabe. Hier hat man die Möglichkeit, an die Hand genommen zu werden. Bei einer geführten Tour folgt man den Spuren des Karikaturisten und Zeichners Lyonel Feininger. Kulinarisch rundet man die 24 Kilometer lange Tour am besten mit dem Genuss einer frischen Flunder ab.

Dana Frohbös

Der holländische Regisseur Johan Simons verdichtet Heinrich von Kleists „Penthesilea“ zum Zweipersonenstück. Ein schauspielerischer Kraftakt für die großartigen Protagonisten Jens Harzer und Sandra Hüller.

30.07.2018

​So etwas erlebt man in der Oper selten: Nach den letzten Tönen setzt der Applaus nur zögerlich ein, um gleich darauf wieder vollständig zu verstummen. Es dauert wohl eine halbe Minute, bis sich das Publikum endlich fasst, und der Beifall erneut anhebt – nun aber massiv und leidenschaftlich.

30.07.2018

In einigen Kosmetikprodukten ist Bambus enthalten. Was hat das häufig auch in Möbeln und Haushaltsartikeln verbaute Material dort zu suchen? Und welche Wirkung entfaltet es auf der Haut?

30.07.2018