Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Münchner Oktoberfest zieht positive Bilanz

München Münchner Oktoberfest zieht positive Bilanz

Das Münchner Oktoberfest kehrt zu alter Form zurück: Rund 6,2 Millionen Besucher kamen nach der vorläufigen Bilanz der Festleitung in diesem Jahr auf das Volksfest, deutlich mehr als 2016.

München. Das Münchner Oktoberfest kehrt zu alter Form zurück: Rund 6,2 Millionen Besucher kamen nach der vorläufigen Bilanz der Festleitung in diesem Jahr auf das Volksfest, deutlich mehr als 2016. Polizei und Rettungskräfte zogen ebenfalls eine positive Bilanz. „Das war ein friedliches Oktoberfest“, sagte der Pressesprecher der Münchner Polizei, Marcus da Gloria Martins. Es gab einen Rückgang bei den Körperverletzungen, allerdings viele Maßkrugschlägereien.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Zweitägiges Bürgerfest
Ein Kind hält eine Deutschlandflagge. In Mainz beginnt das Bürgerfest zum Tag der Deutschen Einheit.

In der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt Mainz beginnt heute das zweitägige Bürgerfest zum Tag der Deutschen Einheit. Die 16 Bundesländer zeigen dabei ihre besonderen Seiten.

mehr
Mehr aus Kultur
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.