Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Musik 50 Cent spendet nach Läster-Video
Nachrichten Kultur Musik 50 Cent spendet nach Läster-Video
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:26 07.05.2016
Los Angeles

Nachdem er sich über einen autistischen Flughafenmitarbeiter lustiggemacht hat, hat US-Rapper 50 Cent nach eigenen Angaben 100 000 Dollar an eine Wohltätigkeitsorganisation für autistische Menschen gespendet.

Er wolle „dieses Missverständnis in eine Erkenntnis umwandeln“, erklärte der 39 Jahre alte Musiker am Donnerstag). „Es gibt Menschen mit Behinderungen, die ignoriert, schlecht behandelt und vernachlässigt werden und unsere Unterstützung brauchen.“

50 Cent („Get Rich Or Die Tryin'“) hatte dem apathisch wirkenden Mitarbeiter am Flughafen unterstellt, Drogen konsumiert zu haben und dessen Arbeit in einem im Internet veröffentlichten Clip fies kommentiert. Gegenüber Medien sagte der Rapper, er habe sich persönlich bei dem Mann entschuldigt.

dpa

Mehr zum Thema

Konzertfestival der Superlative in Kalifornien: Die Rockgrößen Bob Dylan, Paul McCartney, Roger Waters, Neil Young, The Who und die Rolling Stones wollen erstmals ...

09.05.2016

Was geschah in den Paisley Park Studios? Wie genau die letzten Stunden vor dem Tod von Poplegende Prince sich abspielten, soll eine Autopsie klären. Doch schon vor dem Ergebnis mehren sich Vermutungen, dass Drogen oder Medikamente eine Rolle gespielt haben könnten.

09.05.2016

Justin Timberlake (35) hat erstmals seit drei Jahren in der Nacht zum Freitag wieder eine Single veröffentlicht.

09.05.2016

Justin Timberlake (35) hat erstmals seit drei Jahren in der Nacht zum Freitag wieder eine Single veröffentlicht.

09.05.2016

Mit dem einstigen Teenie-Idol hat Billy nur noch wenig zu tun. Bill Kaulitz, der Frontsänger von Tokio Hotel, will solo durchstarten - und setzt dabei auf nackte Haut und Liebeskummer.

09.05.2016

Star-Tenor Jonas Kaufmann (46) gibt zu: Er findet die Opern von Richard Wagner manchmal ganz schön lang.

06.05.2016