- ANNENMAYKANTEREIT Alles nix Konkretes (Vertigo Berlin/Universal Music) – OZ - Ostsee-Zeitung
Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Musik ANNENMAYKANTEREIT Alles nix Konkretes (Vertigo Berlin/Universal Music)
Nachrichten Kultur Musik ANNENMAYKANTEREIT Alles nix Konkretes (Vertigo Berlin/Universal Music)
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 07.04.2016

Hier mal rockig, dann funky, zwischendurch Herzschmerz am Klavier — aber halt alles nix Konkretes, wie schon der Titel des offiziellen Debüts der Kölner AnnenMayKantereit es selbst sagt. Jede Schublade wäre zu klein, zu groß, zu sauerstoffarm. Das Quartett muss atmen, muss in „Pocahontas“ schmerzvoll brüllen und bei „Länger bleiben“ so cool betteln können, wie es nur geht.

Christopher Annen, Henning May, Severin Kantereit und Malte Huck haben zwölf Songs auf eine runde Scheibe gepresst, die in jedem Player heißlaufen muss. Sie haben das Talent, den einfachen Dingen des Lebens eine Stimme zu geben — Henning Mays Stimme. Der dürre Bubi entlockt seinem Körper ein wunderbar vibrierendes, tiefes Timbre, das man nicht mehr vergisst. Bühne frei für AnnenMayKantereit — die Band für Spaß, Herzschmerz und Tanzlust! Die will man einfach immer hören!

Tracy Sawallich

OZ

Es ist paradox: Das Album mit dem letzten Konzert der Puhdys ist genau an dem Tag erschienen, an dem die akutelle Rocklegenden-Tournee begonnen hat, bei der neben ...

07.04.2016

Der Bayer Stefan Dettl ist sonst Teil der Gruppe LaBrassBanda, jetzt hat der Trompeter und Sänger ein sehr feines Solo-Werk hingelegt.

07.04.2016

Es ist paradox: Das Album mit dem letzten Konzert der Puhdys ist genau an dem Tag erschienen, an dem die aktuelle Rocklegenden-Tournee begonnen hat, bei der neben ...

07.04.2016
Anzeige