Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 6 ° Regen

Navigation:
Abba-Star Björn: „Ein bisschen Frieden“ war perfekt

Stockholm Abba-Star Björn: „Ein bisschen Frieden“ war perfekt

Nicoles ESC-Siegersong „Ein bisschen Frieden“ war für den Abba-Musiker Björn Ulvaeus einer der besten Grand-Prix-Songs der Geschichte.

Stockholm. Nicoles ESC-Siegersong „Ein bisschen Frieden“ war für den Abba-Musiker Björn Ulvaeus einer der besten Grand-Prix-Songs der Geschichte. „Das ist deutscher Schlager in seiner besten Form“, sagte Ulvaeus der Deutschen Presse-Agentur.

„Wie diese guten alten deutschen Lieder, mit denen Benny (Andersson) und ich aufgewachsen sind.“ Melodie und Text passten wunderbar zusammen. Und: „'Ein bisschen Frieden' ist ein perfekter Titel.“

Als Teil der Popband Abba hatte Ulvaeus 1974 den ersten ESC-Sieg für Schweden eingefahren. Danach waren er, Agnetha, Benny und Anni-Fried weltberühmt geworden. Nicole hatte den Grand Prix 1982 für Deutschland gewonnen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stockholm

Österreich und die Niederlande qualifizieren sich am Dienstag in Stockholm fürs ESC-Finale. Doch zwischen heiterem Pop und glitzernden Kostümen ist auf der Bühne plötzlich auch die Flüchtlingskrise ein Thema. 350 000 Fernsehzuschauer waren dabei.

mehr
Mehr aus Musik
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.