Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Musik Abba-Star Björn: „Ein bisschen Frieden“ war perfekt
Nachrichten Kultur Musik Abba-Star Björn: „Ein bisschen Frieden“ war perfekt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:42 15.05.2016
Anzeige
Stockholm

Nicoles ESC-Siegersong „Ein bisschen Frieden“ war für den Abba-Musiker Björn Ulvaeus einer der besten Grand-Prix-Songs der Geschichte. „Das ist deutscher Schlager in seiner besten Form“, sagte Ulvaeus der Deutschen Presse-Agentur.

„Wie diese guten alten deutschen Lieder, mit denen Benny (Andersson) und ich aufgewachsen sind.“ Melodie und Text passten wunderbar zusammen. Und: „'Ein bisschen Frieden' ist ein perfekter Titel.“

Als Teil der Popband Abba hatte Ulvaeus 1974 den ersten ESC-Sieg für Schweden eingefahren. Danach waren er, Agnetha, Benny und Anni-Fried weltberühmt geworden. Nicole hatte den Grand Prix 1982 für Deutschland gewonnen.

dpa

Mehr zum Thema

Österreich und die Niederlande qualifizieren sich am Dienstag in Stockholm fürs ESC-Finale. Doch zwischen heiterem Pop und glitzernden Kostümen ist auf der Bühne plötzlich auch die Flüchtlingskrise ein Thema. 350 000 Fernsehzuschauer waren dabei.

15.05.2016

Achterbahn, Spukgeschichten und eine Überraschung: Vor dem ESC soll Jamie-Lee sich in Stockholm heftig amüsieren. Damit sie am Samstag strahlt - und Deutschland das Trauma vom letzten Jahr los wird.

15.05.2016

Schmach für die Schweiz und Dänemark: Beide Länder fliegen im ESC-Halbfinale aus dem Wettbewerb. Australien darf dagegen nach 2015 wieder als Ehrengast im Grand-Prix-Finale mitmischen.

15.05.2016

„Zittern und Reden“: Damit verbringt die deutsche Kandidatin Jamie-Lee die letzten Stunden vor dem ESC-Finale in Stockholm. Den Sieg sagen die Buchmacher einem anderen Kandidaten voraus.

14.05.2016

Der Rapper Samy Deluxe (38) hat mit Geld schmerzliche Erfahrungen gemacht. „Ich war komplett ungebildet, was Geldbesitzen angeht“, sagte der Musiker, der eigentlich ...

16.05.2016

Kurz vor dem Finale des Eurovision Song Contest (ESC) am Samstagabend haben Buchmacher den Russen Sergej Lasarew ganz vorn gesehen.

14.05.2016
Anzeige