Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Musik Aids-Stiftung erwartet prominente Gäste zur Operngala
Nachrichten Kultur Musik Aids-Stiftung erwartet prominente Gäste zur Operngala
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 06.11.2016
Anzeige
Berlin

Zur traditionellen Operngala der Deutschen Aids-Stiftung in Berlin werden am Samstagabend (19.00 Uhr) zahlreiche Prominente erwartet. Bundespräsident Joachim Gauck wird laut Ankündigung eine Ansprache halten, als Moderator wird der Sänger Max Raabe durch den Abend führen.

Zu dem Benefiz-Konzert in der Deutschen Oper erwarten die Veranstalter außerdem den französischen Modedesigner Jean Paul Gaultier, Draqueen Conchita Wurst sowie Berlins ehemaligen Regierenden Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD). Auch Fußballer Manuel Neuer und das Model Toni Garrn werden laut Stiftung an der Gala teilnehmen.

Die Einnahmen des Abends gehen an Hilfsprojekte für Aids-Kranke und HIV-Infizierte in Deutschland und in Afrika. Bei der 22. Gala im vergangenen Jahr kamen 500 000 Euro zusammen.

dpa

Mehr zum Thema

Vor gut vier Jahren brachte die britische Sängerin Adele ihren Sohn zur Welt - es folgte eine für sie sehr harte Zeit, wie sie jetzt offen in einem Interview erzählt.

02.11.2016

Wird Justin Timberlake der neue Rolf Zuckowski? In seiner Vaterrolle geht der Sänger jedenfalls voll auf.

04.11.2016

Angelo Kelly hatte in der „NDR Talk Show“ angekündigt, die Kelly Family werde nach langer Pause wieder gemeinsam auf der Bühne stehen. Für Michael Patrick „Paddy“ Kelly ist das derzeit jedoch kein Thema. Der Solokünstler hat andere Pläne.

05.11.2016

Die Fans tanzen nicht mehr und trinken auch kein Bier, sondern machen nur noch klick, klick, klick. Für den ehemaligen Oasis-Sänger Liam Gallagher sind Smartphones schlimmer als jede Droge.

06.11.2016

Zerschlagen, zerschmettert, abgefackelt: Niemand hat die Kunst des Gitarrenzerstörens so perfektioniert wie Jimi Hendrix. Er schrieb damit Musikgeschichte - und angefangen hat das alles wohl vor genau 50 Jahren ausgerechnet im beschaulichen München.

06.11.2016

Der deutsche Nachwuchswettbewerb hat bereits Erfolgsgeschichten, wie die von Tokio Hotel und Madsen hervorgebracht. Beim Bundesfinale in Salzwedel kürt die Jury und das Publikum abermals junge Musik-Talente.

06.11.2016
Anzeige