Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Musik Beth Ditto hat Miss Piggy als Stilvorbild
Nachrichten Kultur Musik Beth Ditto hat Miss Piggy als Stilvorbild
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:06 04.04.2016
Anzeige
Berlin

Beth Ditto (35) hat als Stilvorbild Miss Piggy, die exzentrische Schweine-Lady aus der „Muppet Show“. „Sie kann Karate! Sie fährt Motorrad! Und in ihrer Beziehung hat sie die Hosen an“, sagte die Sängerin (The Gossip) und Modemacherin der „Welt am Sonntag“.

„Ich habe schon als Kind verstanden, dass sie ähnlich tickt wie ich. Ich wollte nie wie „Miss America“ sein, sondern immer wie Miss Piggy.“

Ditto, die jetzt Übergrößenmode entwirft, sieht eine „Zeitenwende“ für Dicke dank Internet. „Es gibt inzwischen eine riesige Community, in der sich dicke Frauen austauschen und gegenseitig unterstützen. Es ist großartig, das zu beobachten.“ Natürlich sei das Ganze auch ein Trend, aber die Bewegung sei von Dauer. „Die Dicken sind gekommen, um zu bleiben.“

dpa

Mehr zum Thema

Er ist schon eine Ewigkeit im Geschäft, aber in den US-Charts war Iggy Pop (68) nie wirklich erfolgreich.

05.04.2016

Die R&B-Ikone Beyoncé (34) bringt eine eigene Modekollektion bei der britischen Kette Topshop auf den Markt. Die Reihe „Ivy Park“ werde ab 14.

01.04.2016

Blondie-Sängerin Debbie Harry, die Flaming Lips und der ehemalige R.E.M.-Frontman Michael Stipe haben die verstorbene Pop-Ikone David Bowie mit einem Gedenkkonzert in New York geehrt.

01.04.2016

Jahrelang hatten die Bandmitglieder Streit, doch jetzt stehen Sänger Axl Rose und Gitarrist Slash wieder gemeinsam auf der Bühne. Videos und Bilder zeigen online ein Mini-Konzert in Los Angeles.

08.04.2016

Sie sind die Band der Stunde: Die britische Rockgruppe The 1975 schaffte mit ihrem zweiten Album den Sprung an die Spitze der US-Billboard-Charts. Beim Tourstart in Hamburg werden die vier Musiker von Fans im Teenageralter frenetisch gefeiert.

08.04.2016

Udo Lindenberg (69) geht mit seinem runden Geburtstag im Mai locker um. „Ich freue mich, 70 zu werden, denn die Alternative wäre ja: nicht 70 werden“, schrieb der ...

04.04.2016
Anzeige