Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Musik Beyoncé gründet Förderprogramm für Studentinnen
Nachrichten Kultur Musik Beyoncé gründet Förderprogramm für Studentinnen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:12 26.04.2017
Beyoncé vergibt Stipendien für Frauen. Quelle: Justin Lane
Anzeige
Washington

US-Sängerin Beyoncé (35) will junge Frauen mit einem eigenen Stipendienprogramm fördern. Die „Formation Scholars awards“ sollen im akademischen Jahr 2017/2018 an Studentinnen aus den Fachrichtungen Kunst, Musik, Literatur und Afroamerikanische Studien an vier verschiedenen Universitäten vergeben werden, heißt es auf ihrer Homepage.

Das Programm richte sich an Frauen, die kreativ und mutig seien und keine Angst hätten, „über den Tellerrand zu schauen“. Eine der vier Universitäten, das Spelman College in Atlanta, gab bereits Details bekannt: Mithilfe von Beyoncés Programm werde dort eine Studentin einmalig ein Stipendium von 25 000 Dollar erhalten, heißt es auf der Uni-Homepage.

Mit ihrem Förderprogramm will die Sängerin eigenen Angaben zufolge ihr letztes Album „Lemonade“ feiern, das im Februar mit einem Grammy ausgezeichnet worden war.

dpa

Mehr zum Thema

Die US-Sängerin und Schauspielerin Jennifer Lopez plauderte in einer TV-Show ein bisschen aus dem Nähkästchen. Jetzt weiß die Welt beispielsweise, dass sie ihren aktuellen Partner in einem Restaurant kennengelernt hat.

24.04.2017

Eigentlich sollte seine Las-Vegas-Show weitergehen, aber von seinem Südamerika-Trip kehrte Elton John schwer erkrankt zurück. Inzwischen ist der Musiker auf dem Weg der Besserung, muss sich aber schonen.

25.04.2017

Popstar Elton John ist an einer „gefährlichen und ungewöhnlichen“ bakteriellen Infektion erkrankt. Geplante Konzerte in Kalifornien und Las Vegas sagte der britische Sänger deshalb ab.

25.04.2017

Ihr Leben ist filmreif: Wie aus Louise Ciccone schließlich Madonna wurde, das soll in dem Film „Blonde Ambition“ erzählt werden.

25.04.2017

Eigentlich sollte seine Las-Vegas-Show weitergehen, aber von seinem Südamerika-Trip kehrte Elton John schwer erkrankt zurück. Inzwischen ist der Musiker auf dem Weg der Besserung, muss sich aber schonen.

25.04.2017

Zwar soll Berlins renovierte Staatsoper zum Nationalfeiertag wieder öffnen. Doch danach gibt es schnell wieder eine Spielpause - zum „Nachjustieren“, wie es heißt.

24.04.2017
Anzeige