Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Musik Bobby McFerrin sagt Tour wegen Borreliose-Erkrankung ab
Nachrichten Kultur Musik Bobby McFerrin sagt Tour wegen Borreliose-Erkrankung ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:03 18.04.2016
Anzeige
Ludwigshafen/München

Dem US-Sänger Bobby McFerrin geht es nicht gut: Der Interpret des Welthits „Don't worry, be happy“ ist an Borreliose erkrankt und hat seine Europatournee deshalb abgesagt. Das bestätigte der Konzertveranstalter MünchenMusik am Freitag auf Anfrage.

Der 66-Jährige müsse sich jetzt Zeit nehmen, um sich auszukurieren, sagte eine Sprecherin des Konzertveranstalters. Bei der Tournee mit dem Titel „Bobby McFerrin loves Brazil“ waren in Deutschland Auftritte in Dortmund (17. Juni), Ludwigshafen (18. Juni), Berlin (20. Juni) sowie in München (25. Juni) geplant.

Borreliose ist eine Infektionskrankheit, die von Zecken übertragen werden kann. Neben der sogenannten Wanderröte, einem roten Ring oder Fleck um die Einstichstelle, sind Muskel- und Gelenkschmerzen häufige Symptome. Behandelt wird mit Antibiotika.

dpa

Mehr zum Thema

Der frühere Beach-Boys-Sänger Brian Wilson (73) schreibt seine Memoiren. Die „I am Brian Wilson“ betitelte Autobiografie solle im Oktober erscheinen, berichtete die „New York Times“ am Mittwoch.

15.04.2016

Der Sänger Alex Diehl hat vor seinem überraschenden Erfolg bei weitem nicht immer auf der Sonnenseite des Lebens gestanden.

18.04.2016

Die Schlagersängerin Andrea Berg (50) hat mit ihrem neuen Album „Seelenbeben“ auf Anhieb die Spitze der Hitparade erklommen.

18.04.2016

Für Vinylplatten-Fans naht mit dem „Record Store Day“ der Tag des Jahres. Speziell für die unabhängigen Plattenläden werden Hunderte Neuerscheinungen gepresst. Da sind auch Highlights dabei.

18.04.2016

Einer der größten Rock-Gitarristen kehrt zurück zu seinen Ursprüngen. Carlos Santana lässt eine Karriere, die vor 47 Jahren mit Woodstock begann, in einer leidenschaftlichen neuen Platte kulminieren. Und er schart dafür genau die richtigen Leute um sich.

18.04.2016

Die häufigste Frage von Journalisten an ihn laute, schreibt Bill Ramsey auf seiner Internetseite: „Wie kamen Sie dazu, von Schlager auf Jazz umzuwechseln?“ Sie sollte umgekehrt sein, sagt er.

18.04.2016
Anzeige