Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Musik Boy George: Zeit im Gefängnis war „ein Geschenk“
Nachrichten Kultur Musik Boy George: Zeit im Gefängnis war „ein Geschenk“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:20 15.04.2016
Anzeige
London

Sänger Boy George (54, „Do You Really Want To Hurt Me“) blickt insgesamt positiv auf seinen Gefängnisaufenthalt zurück. „Die Zeit mit mir selbst war ein Geschenk“, sagte er dem Lifestyle-Magazin des Londoner „Evening Standard“.

„Ich habe hart daran gearbeitet, mich wieder in Form zu bringen, meine Karriere zurückzubekommen, meine Selbstachtung wiederzubekommen.“ Er habe gewusst, dass dies dauern werde - was auch zugetroffen sei. Jetzt allerdings zahle es sich aus.

Mehrfach hatte der Culture Club-Sänger in den vergangenen Jahrzehnten Ärger mit der Justiz und auch einige Monate im Gefängnis gesessen. Der 54-Jährige hatte auch mit Drogen- und Alkoholmissbrauch Schlagzeilen gemacht - nun bezeichnet er sich als clean.

„Mein Appetit auf Selbstzerstörung und Drama hat deutlich abgenommen. Ich will nicht mehr unglücklich sein.“ Als Coach hat der Sänger in der Castingshow „The Voice UK“ junge Talente begleitet. Die aktuelle Staffel ist gerade mit dem Finale abgeschlossen worden.

dpa

Mehr zum Thema

Dieter Hallervorden ist kein junger Wilder mehr. Aber die Kritik des türkischen Präsidenten regt ihn auf. Unter dem Motto „Jetzt erst recht“ hat er ein Lied geschrieben, mit dem er seine Solidarität für Jan Böhmermann zeigen will.

18.04.2016

Er ist für viele die „Stimme der Nation“: Herbert Grönemeyer wird an diesem Dienstag 60 Jahre alt. Die Deutsche Presse-Agentur hat Kollegen gefragt, was sie mit Grönemeyer verbinden.

14.04.2016

Hip-Hop-Star Kanye West (38) hat mit seinem Album „The Life of Pablo“ die Spitze der US-Hitparade gestürmt - obwohl es die Platte gar nicht im Handel zu kaufen gibt.

15.04.2016

Die Band a-ha ist zurück, jedenfalls für kurze Zeit. In Berlin zünden die Norweger ein Hit-Feuerwerk. Sie sind rockiger als zuvor - und müssen sich trotzdem die Frage stellen, ob die Bühne ihnen noch Spaß macht.

16.04.2016

Der Entertainer Friedrich Liechtenstein (57, „Supergeil“) hält ein Schulfach Lebenskunst für überfällig. Gelassenheit und Vertrauen zum eigenen Bauchgefühl sollte man Kindern beibringen, findet er.

14.04.2016

Die Rostocker Band The Jive Sharks existiert bereits seit 1999 und hat in den 17 Jahren insgesamt vier Alben herausgebracht — eine Mischung aus Swing, Jazz und Rhythm‘n‘Blues.

14.04.2016
Anzeige