Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Musik COPPELIUS Extrablatt (Sony Music Entertainment)
Nachrichten Kultur Musik COPPELIUS Extrablatt (Sony Music Entertainment)
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:06 14.03.2013
Anzeige

T.A. Hoffmann (1776-1822) benannt und schwelgt auch musikalisch im schwarzromantischen Orkus jener Ära. Das alles ist höchst amüsant und originell, weil Coppelius zum einen auch auf Album Nr. 4 mit Cello und Drums, Kontrabass und Klarinette rocken und mehrstimmig gekonnt singen. Zum anderen sind ihre Texte höchst diesseitig — sie beschäftigen sich etwa in „Welt im Wahn“ mit der hektischen Computer-Zeit oder in „Keine Kamera“ mit dem allgegenwärtigen Youtube-Exhibitionismus. Ihre Wurzeln legen Coppelius, die sich eine gut geschützte fingierte Identität zurechtgelegt haben, in skurrilen Coverversionen wie „Running Free“ (Iron Maiden) oder „Maria“ (Subway To Sally) bloß. Da capo, bitte!

Jürgen Schultz

Vorbei sind für die Briten Theo Hutchcraft (26) und Keyboarder Adam Anderson (28) die Zeiten der düsteren Songs. Jetzt gibt‘s Tanzbares.

14.03.2013

The Kyteman Orchestra ist eigentlich ein Soloprojekt des Holländers Colin Benders. Solo? Nein, 25 Musiker auf dem CD-Cover verzeichnet, zehn davon sind Sänger, was den Vokalparts eine enorme Fülle gibt.

14.03.2013

Der gebürtige Braunschweiger Axel Bosse schlägt auf der aktuellen Platte „Kraniche“ überraschend fröhliche Töne an. Dem OZelot sagt er, woran das liegt.

14.03.2013
Anzeige