Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Musik DJ BoBo hat in der Backstube Disziplin gelernt
Nachrichten Kultur Musik DJ BoBo hat in der Backstube Disziplin gelernt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:02 10.01.2017
DJ BoBo backt seit 25 Jahren große Brötchen. Quelle: Patrick Seeger
Anzeige
Rust

DJ BoBo (49) kann mit seinem Ausbildungsberuf wenig anfangen. „Ich war damals 15 und wusste nicht, was ich machen sollte. Jeder im Dorf hat eine Ausbildung begonnen, also habe ich mich für eine Bäckerlehre entschieden“, sagte der Schweizer in Rust bei Freiburg der Deutschen Presse-Agentur.

Spaß habe ihm der Beruf nicht gemacht, die Arbeitszeiten früh morgens empfand er als Belastung: „Ich habe zwei Dinge gelernt damals: Disziplin und Durchbeißen.“ Dass er die Lehre zum Bäcker und Konditor zu Ende gemacht habe, wundere ihn noch heute.

DJ BoBo alias Peter René Baumann hat dieses Jahr sein 25. Bühnenjubiläum. Am Freitag (13. Januar) startet er im Europa-Park in Rust seine neue Tour „Mystorial“. Geplant sind laut Veranstalter zunächst 30 Konzerte in Deutschland, der Schweiz und Österreich. Danach gehe die Tour nach Nord- und Osteuropa sowie Südamerika.

Der Schweizer ist einer der wenigen Künstler des sogenannten Eurodance-Phänomens der 1990er Jahre, die noch Lieder schreiben und mit ihren Konzerten auch große Hallen füllen. Seinen ersten Hit hatte er 1992 mit „Somebody Dance With Me“, weitere folgten.

dpa

Mehr zum Thema

Abschiedsparty im Weißen Haus: Barack und Michelle Obama wollen kurz vor dem Auszug noch einmal feiern. Laut „Washington Post“ sind jede Menge Promis mit dabei.

06.01.2017
Musik Musiker mit Muskeln - Olly Murs trainiert viel

Der 32-Jährige arbeitet regelmäßig an seiner Figur. Zurzeit fühlt er sich „richtig gut“.

06.01.2017
Musik Malheur am Times Square - Mariah Carey über ihre Silvesterpanne

Ihr Silvester-Auftritt am Times Square wurde zum Debakel, jetzt erklärt Mariah Carey, wie sie sich fühlt: gedemütigt. Die nächsten Wochen will sie kürzertreten.

09.01.2017
Musik Malheur am Times Square - Mariah Carey über ihre Silvesterpanne

Ihr Silvester-Auftritt am Times Square wurde zum Debakel, jetzt erklärt Mariah Carey, wie sie sich fühlt: gedemütigt. Die nächsten Wochen will sie kürzertreten.

09.01.2017

Glück sieht ein bisschen anders aus: Al Bano und Romina Power sangen zwar zum Start ihrer Deutschlandtour von Felicità, doch ausverkauft ist das Konzert nicht. Ärger gab es mit doppelt verkauften Tickets.

07.01.2017

Im vergangenen Jahr landete Deutschland beim Eurovision Song Contest nur auf dem letzten Platz. In diesem Jahr soll es ein unbekannter Musiker richten - die Kandidaten für den Vorentscheid stehen jetzt fest.

06.01.2017
Anzeige