Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regen

Navigation:
DJ Paul van Dyk stürzt von Podium und verletzt sich - Zustand stabil

Utrecht DJ Paul van Dyk stürzt von Podium und verletzt sich - Zustand stabil

Nach einem schweren Sturz vom Podium bei einem Festival im niederländischen Utrecht ist der bekannte deutsche DJ Paul van Dyk verletzt und in ein Krankenhaus eingeliefert worden.

Voriger Artikel
Maulkorb für Madonna: Singapur zwischen Freiheit und Zensur
Nächster Artikel
West-Eastern Divan Orchestra jetzt UN-Botschafter

DJ Paul van Dyk stürzte von Podium - Zustand stabil.

Quelle: Thomas Frey

Utrecht. Nach einem schweren Sturz vom Podium bei einem Festival im niederländischen Utrecht ist der bekannte deutsche DJ Paul van Dyk verletzt und in ein Krankenhaus eingeliefert worden. Das teilten die Veranstalter mit. Sein Zustand sei stabil, meldete sein Kollege DJ Dash Berlin über Twitter.

„Er hat viel Glück gehabt und ist stabil.“ Van Dyk war in der Nacht zum Sonntag beim „A State of Trance“-Festival in Utrecht aufgetreten, als er plötzlich aus mehreren Metern Höhe in die Menge stürzte. Er wurde verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Danach sagte der niederländische DJ Armin van Buuren seinen Auftritt ab. „Er ist einer der Helden des "A State of Trance"-Festivals und daher haben wir die Hauptbühne geschlossen“, teilte van Buuren auf Facebook mit.

Über die Ursache des Sturzes und die Art der Verletzungen machte das Management von van Dyk zunächst keine Angaben. Über Twitter dankte es den Fans „für die überwältigenden Zeichen von Liebe und Unterstützung für Paul“.


Facebook-Post der Veranstalter
Tweet von Armin van Buuren
Tweets von Dash Berlin
Tweets vom Management von van Dyk



dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Musik
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.