Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Musik Depeche Mode verteidigen Platz eins
Nachrichten Kultur Musik Depeche Mode verteidigen Platz eins
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:36 13.04.2013
An Depeche Mode kommt keiner vorbei. Foto: Georg Hochmuth
Anzeige
Baden-Baden

Das teilten die Marktforscher von Media Control mit.

Die „Delta Machine“ betitelte neue Platte der Briten war in der vergangenen Woche direkt von Null auf Eins geschnellt.

Auf Platz zwei konnte die Metal-Oper Avantasia mit „The Mystery of Time“ neu einsteigen. Platz drei nahmen Udo Lindenberg und sein Panikorchester mit der Live-Platte „Ich mach mein Ding - Die Show“ ein. Auf der Tour im Jahr 2012 hatten Stars wie Jan Delay und Clueso den Altrocker begleitet.

In den Single-Charts änderte sich im Vergleich zur Vorwoche erneut nichts. Auf der Eins bleiben die Passengers mit „Let Her Go“. „Scream & Shout“ von Black Eyed Peas-Sänger will.i.am und Pop-Sternchen Britney Spears bleibt auf Platz zwei, Justin Timberlake kann mit „Mirrors“ an drei ebenfalls wieder das Treppchen erklimmen.

Die kompletten Charts werden offiziell erst am Freitag

veröffentlicht.

dpa

US-Sänger Kid Rock (42) schont die Geldbeutel seiner Fans: Die Tickets für seine US-Sommertour bietet er für nur 20 Dollar (umgerechnet gut 15 Euro) an, wie er auf seiner Homepage bekanntgab.

13.04.2013

US-Sänger Adam Levine (34), Frontmann der Gruppe Maroon 5, wird mit dem Preis des Präsidenten des US-Musikrechteverwerters BMI ausgezeichnet. Die Trophäe wird bei der jährlichen Gala im Beverly Wilshire Hotel in Beverly Hills am 14. Mai überreicht, wie BMI bekanntgab.

12.04.2013

Daniel Benjamin und seine Frau Eleni haben eine eigene Schublade. So zumindest beschreiben sie ihren Musikstil, der für manche wohl eher nach einem wilden Mix klingt.

13.04.2013
Anzeige